Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen

Tagesleitzettel
die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Wegweiser zum Himmelreich

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.08.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jedes Gotteskind hat den Auftrag Gottes Reich zu bauen!

Da machten sich auf die Häupter der Sippen aus Juda und Benjamin und die Priester und Leviten, alle, deren Geist Gott erweckt hatte hinaufzuziehen, um das Haus des HERRN zu Jerusalem zu bauen.

Esra 1,5

Lasst uns Gottes Haus stets bauen
und sorgsam auf die Lehre schauen,
damit hier und heut auf der Erde
auch Gottes Reich gebauet werde!

Frage: Sind sie ein wahres vom Geist Gottes erwecktes Gotteskind und bauen Gottes Reich?

Tipp: Jesu letzte Worte beinhalten den Missionsauftrag (Markus 16,15) und daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch heißt es für die Gemeindearbeit bzw. das „Haus Gottes“: „Dient einander, jeder mit der Gnadengabe, die er empfangen hat, als gute Haushalter der mannigfaltigen Gnade Gottes“ (1. Petrus 4,10). Jedes Gotteskind ist somit aufgefordert seine Gaben in den Dienst Gottes zu stellen und in Gotteshäusern und wo ihn Gott hingestellt hat zu wirken. Sind Sie Gott hierin gehorsam?

Tagesleitzettel-Archiv

Kategorie:

' Ermahnung in der Nachfolge '

- Richter -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln
Durch markieren (Häkchen setzen) der gewünschten Tagesleitzettel im gesamten Archivbereich stellen Sie die Liste zusammen (Markierungen auch wieder entfernbar). Anschließend können Sie die Liste ausdrucken.
Hinweis: Der Internet-Explorer unterstützt die Markierfunktion, bei anderen Browsern könnte es Probleme geben.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


Richter 3,12

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Ungehorsam wird Gott strafen!

Und die Kinder Israels taten wieder, was böse war in den Augen des HERRN. Da stärkte der HERR Eglon, den König der Moabiter, gegen Israel, weil sie taten, was in den Augen des HERRN böse war.

Richter 3,12

Gott wird strafen alle bösen Taten,
mag man auch Jahre darauf warten.
Drum tu Buße, Jesus macht alles neu,
und dann diene ihm fortan ganz treu!

Frage: Wollen Sie Gottes Segen oder Fluch erleben?

Tipp: Wer die Geschichte Israels ließt sieht das ständige auf und ab in der Treue zu Gott: Ging es den Menschen zu gut wurden sie leichtsinnig und ließen der Sünde immer mehr Raum. Ließ Gott dann Not über sie kommen, schrien sie zu Gott um Hilfe und bekehrten sich. Auch in Deutschland waren die Kirchen nach dem Krieg voll und es ging bekanntlich aufwärts - nun aber wo man sich von Gott abgewandt hat sieht jeder wie es aussieht und wo es hinführen muss. Seien Sie also nicht töricht sondern tun Sie Buße und suchen Sie jetzt und heute Frieden mit Gott! Es wird Ihnen zum Segen sein und Ihnen vor allem ewiges Leben in der Herrlichkeit ermöglichen!


Richter 5,12

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gottes Wort ruft zum Singen auf

Auf, auf, Debora! Auf, auf und singe ein Lied!

Richter 5,12

Lasst uns zu Gottes Ehre singen,
denn Gottes Lob soll laut erklingen,
zudem auch Gottes Heil verkünden
durch den Befreier unsrer Sünden!

Frage: Ist Ihnen schon aufgefallen wie oft die Bibel zum Singen aufruft?

Tipp: Der heutige Bibelvers ist sogar selbst einem Lied entnommen, welches mit diesen einleitenden Worten beginnt: „Lobet den HERRN, dass Führer Israel führten, dass willig sich zeigte das Volk. Hört zu, ihr Könige, merkt auf, ihr Fürsten! Ich will singen dem HERRN, ich will singen, will spielen dem HERRN, dem Gott Israels.“ Interessanterweise werden hier sogar politische Führer angesprochen und zum Lob Gottes aufgefordert. Wie wäre es wenn wir auch solche Lieder dichten würden, die unseren Politikern den rechten biblischen Weg aufzeigen? Lasst uns vor allem Gott durch Lieder loben und preisen und dies ruhig auch auf der Strasse und vor Menschen tun, um ihnen so „melodisch“ den Heilsweg Gottes aufzuzeigen!


Richter 5,31

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck

So sollen umkommen, Herr, alle deine Feinde! Die ihn aber lieb haben sollen sein, wie die Sonne aufgeht in ihrer Pracht!

Richter 5,31

Herr, die dich lieben sind wie die Sonne,
die aufgeht in ihrer Pracht.
Du, Gott, bist meines Herzens Wonne
und mein Beschützer Tag und Nacht,

Frage: Warum werden die Menschen, die Gott lieben, mit der Sonne verglichen?

Tipp: Die Sonne ist ein Lichtspender. Überall dort, wo das Sonnenlicht hinfällt, wird es hell und muss das Dunkel weichen. Menschen, die Gott lieben, werden von ihm mit seinem wunderbaren Licht erfüllt, das sie an andere weitergeben können, die selbst in der Dunkelheit sitzen. Sind wir Gottes Lichtträger?


Richter 5,31

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Debora jubelte ihrem Gott zu. Tönt unser Lobgesang für Gott auch so erhaben?

Die Gott aber lieb haben sollen sein, wie die Sonne aufgeht in ihrer Pracht!

Richter 5,31

Mein Herz lebt auf,
wenn ich auf Gott, den Vater, seh`,
mein Gang ist sicher,
wenn ich in seinen Wegen geh`.
Der Sieg ist mein,
vorbei des Zweifels düstre Nacht,
ich strahle wie die Sonn` in ihrer Pracht.

Frage: Wem gehört der Ruhm, wenn ich vor Glück strahle?

Tipp: Der Ruhm und die Ehre gehören Gott allein. Jesus, der Sohn Gottes, kam als kleines Kind in diese Welt, um mir die Liebe des Vaters zu zeigen und zu schenken. Durch das Opfer Jesu habe ich jetzt Frieden mit Gott und liebe und diene ihm aus tiefstem Herzen. Die Bibel lehrt uns, dass wir die Strahlen der Liebe Gottes an andere weitergeben sollen.


Richter 5,31

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Sonne in ihrem Glanz überstrahlt alle Schatten und das Dunkel! So sollen die Nachfolger Jesu und die Anbeter Gottes strahlen in der Ewigkeit.

So sollen umkommen, Herr, alle deine Feinde! Die ihn aber lieb haben, sollen sein, wie die Sonne aufgeht in ihrer Pracht!

Richter 5,31

Der Sonne Glanz vertreibt die Nacht,
Gott ist es selbst, der bei uns wacht.
Wer für ihn lebt und wer ihn liebt,
der ist`s, der lauter Wunder sieht.
In Ewigkeit wird dann sein Glanz
erstrahlen wie ein Siegeskranz.

Frage: Lieben wir Gott so, wie es die Bibel verlangt? Sind wir Gott gegenüber treu, so wie die Tagesfrage gestern schon lautete?

Tipp: 1. Johannes 4,19 sagt: "Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt!" Weil uns Gott in Jesus Christus, seinem Sohn, zuerst geliebt und erlöst hat, können auch wir ihn jetzt wieder lieben. Wahre Liebe gibt sich selbst dahin. "Herr Jesus Christus, danke, dass du mich grenzenlos geliebt hast, als du am Kreuz auf Golgatha dein unschuldiges Leben für mich dahingegeben hast. Meine Strafe hast du auf dich genommen. Ich habe so vielfältig gegen dein Wort gesündigt. Bitte vergib mir mein Handeln gegen Gottes Gebote. Mein zukünftiges Leben unterstelle ich deiner Führung. Ich glaube an dich, ich bete dich an und danke dir dafür. Amen."


Richter 13,25

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott weiß, ob wir von Seinem Geist angetrieben werden oder nicht!

Und der Geist des HERRN fing an, ihn zu treiben im Lager Dan zwischen Zora und Esthaol.

Richter 13,25

Wenn wir vom Heiligen Geist getrieben,
Gott und seine heiligen Worte lieben,
dann werden wir getröstet in Gott ruhn,
Ihm dienen, stets das Rechte tun.
Mit dem Heiligen Geist im Herzen,
weichen im Jenseits alle Schmerzen.

Frage: Lässt Du Dich vom Heiligen Geist treiben oder nicht?

Tipp: Dass der Mensch immer von irgendetwas getrieben wird, ist längst schon Allgemeingut geworden. Für die Menschen dieser Welt, selbst für Wissenschaftler, Experten und Spezialisten, sind die Ursachen dieses Antriebs schlicht unübersichtlich. Als wiedergeborene Christen aber wissen wir, dass der Mensch entweder vom Heiligen Geist oder vom Teufel angetrieben wird. Weh dem, der sich vom Teufel antreiben lässt! Doch glückselig der Mensch, der vom Heiligen Geist getrieben wird!



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem