Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen

Tagesleitzettel
die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Wegweiser zum Himmelreich

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.08.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jedes Gotteskind hat den Auftrag Gottes Reich zu bauen!

Da machten sich auf die Häupter der Sippen aus Juda und Benjamin und die Priester und Leviten, alle, deren Geist Gott erweckt hatte hinaufzuziehen, um das Haus des HERRN zu Jerusalem zu bauen.

Esra 1,5

Lasst uns Gottes Haus stets bauen
und sorgsam auf die Lehre schauen,
damit hier und heut auf der Erde
auch Gottes Reich gebauet werde!

Frage: Sind sie ein wahres vom Geist Gottes erwecktes Gotteskind und bauen Gottes Reich?

Tipp: Jesu letzte Worte beinhalten den Missionsauftrag (Markus 16,15) und daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch heißt es für die Gemeindearbeit bzw. das „Haus Gottes“: „Dient einander, jeder mit der Gnadengabe, die er empfangen hat, als gute Haushalter der mannigfaltigen Gnade Gottes“ (1. Petrus 4,10). Jedes Gotteskind ist somit aufgefordert seine Gaben in den Dienst Gottes zu stellen und in Gotteshäusern und wo ihn Gott hingestellt hat zu wirken. Sind Sie Gott hierin gehorsam?

Tagesleitzettel-Archiv

Kategorie:

' Ermahnung in der Nachfolge '

- Amos -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln
Durch markieren (Häkchen setzen) der gewünschten Tagesleitzettel im gesamten Archivbereich stellen Sie die Liste zusammen (Markierungen auch wieder entfernbar). Anschließend können Sie die Liste ausdrucken.
Hinweis: Der Internet-Explorer unterstützt die Markierfunktion, bei anderen Browsern könnte es Probleme geben.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


Amos 5,4-6

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott suchen

Gott spricht: Suchet mich, so werdet ihr leben. Suchet nicht Bethel auf und kommt nicht nach Gilgal und geht nicht nach Beerscheba; denn Gilgal wird gefangen weggeführt werden, und Bethel wird zunichte werden. Suchet den HERRN, so werdet ihr leben, daß er nicht daher fahre über das Haus Josef wie ein Feuer das niemand löschen kann zu Bethel.

Amos 5,4-6

Nur wer sucht, der kann auch finden,
sagte einst Jesus den geistlich Blinden.
Doch wonach geht unser Verlangen,
wollen wir wirklich wahres Leben empfangen?

Frage: Suchen wir wirklich danach, persönlichen Kontakt und Frieden mit Gott zu haben oder verlassen wir uns auf eine "menschliche Frömmigkeit" (Kirchenzugehörigkeit reicht aus usw.)?


Amos 5,4-6a

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott zu suchen muss unser Ziel sein!

Denn so spricht der HERR zum Haus Israel: Sucht mich, so werdet ihr leben! Und sucht nicht Bethel auf und geht nicht nach Gilgal und zieht nicht hinüber nach Beerscheba; denn Gilgal wird in die Gefangenschaft wandern und Bethel zum Unheilshaus werden! Sucht den HERRN, so werdet ihr leben!

Amos 5,4-6a

Näher mein Gott zu dir,
näher zu dir.
Drückt mich auch Kummer hier,
drohet man mir,
soll doch trotz Kreuz und Pein,
dies meine Losung sein.
Näher, mein Gott zu dir,
näher zu dir!

Frage: Suchen Sie die Gemeinschaft mit Jesus Christus oder letztlich was anderes?

Tipp: Im heutigen Bibelvers lesen wir worauf es im Leben ankommt: Gott selbst zu suchen! Beachtenswert ist dabei der Hinweis, dass Menschen dazu neigen Wallfahrtsorte und sonstiges „Frommes“ aufzusuchen bzw. Wert zu achten. Auch jeder Gottesdienst muss mit der Absicht besucht werden Jesus Christus näher zu kommen und den Kontakt mit Ihm zu suchen! Im Grunde ist alles Andere Götzendienst, denn wir sollen als oberstes Gebot Gott von ganzem Herzen und allen Kräften lieben und nichts und niemand darf entsprechend diese Position in unserem Herzen einnehmen! Achten Sie dabei auch auf die Warnung: Alles was uns sonst - sogar fromme Orte - wichtig sein sollte: Es wird vergehen und hat keinen Bestand. Darum: Suche Jesus und Sein Licht – alles andere hilft Dir nicht!


Amos 5,4

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Lob sei Gott, dass er uns verlorene Sünder zuerst suchen gegangen ist, und jetzt immer mit uns verbunden sein will!

Denn so spricht der Herr zum Hause Israel: Suchet mich, so werdet ihr leben!

Amos 5,4

Geh’ hin und suche deinen Gott,
nicht nur im Leid und tiefer Not.
Auch in den schönen, hellen Tagen,
vergesse nicht, nach ihm zu fragen!

Frage: Aber Gott weiss sowieso schon alles, ist es da noch nötig, immer nach Gott zu fragen?

Tipp: Ja bestimmt. Gott ist ein liebender Vater für alle, die sich zu ihm hingewandt haben. Er hat uns versprochen, uns mit seinen Augen zu leiten. Da muss man unbedingt Gottes Nähe suchen und Herzenskontakt zu ihm haben. Ist es ihnen auch eine Lust, dauernd mit dem Herrn verbunden zu sein?


Amos 8,11

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Sehr viele Menschen leben ohne Gott und überlegen sich nicht, dass sie eines Tages vor ihrem Schöpfer Rechenschaft ablegen müssen über ihr Tun und Lassen auf dieser Welt.

Siehe, es kommt die Zeit, spricht Gott der Herr, dass ich einen Hunger ins Land schicken werde, nicht einen Hunger nach Brot oder Durst nach Wasser, sondern nach dem Wort des Herrn, es zu hören.

Amos 8,11

Es leben viele in den Tag hinein;
sie denken: So wie heute wird es immer sein.
Sie haben kein Verlangen nach dem Wort des Herrn,
der ihnen helfen möchte liebend gern.
Doch einst wird Gott mit starker Hand
den Hunger senden hin in jedes Land:
das Verlangen nach des Herrn Gebot.
"Ja, Vater, solch ein Hunger, der tut not!"

Frage: Forschen Sie täglich in der Bibel? Ist das Wort Gottes Ihre geistliche Speise?

Tipp: Falls bei Ihnen ein Mangel an Hunger nach dem Wort Gottes besteht, fragen Sie Gott in einem aufrichtigen Gebet: "Herr, was muss ich bei mir ändern, dass ich hungrig nach deinem Willen werde?" Bei Menschen, die schon länger im Glauben leben und vielleicht schläfrig geworden sind, ist es auch dringend nötig, dass sie sich vor Gott beugen und ihn bitten, dass er ihnen die Fehlerquellen mit seinem Heiligen Geist aufdeckt, welche die Freude und das Verlangen nach der Bibel hemmen. Lasst uns solche Hindernisse ausräumen und Gott mit ungeteiltem Herzen dienen!


Amos 8,12

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Wie schrecklich wird es für diejenigen Menschen, die Gott abgelehnt haben, einstmals sein, wenn das Wort Gottes unauffindbar sein wird auf Erden!

Sie werden hin und her, von einem Meer zum andern, von Norden nach Osten laufen und des Herrn Wort suchen und doch nicht finden.

Amos 8,12

Ergreife heut die Retterhand!
Heut ist dir Jesus zugewandt.
Wenn du ihn ablehnst - welche Not!
Dann ist`s zu spät, so lehrt uns Gott.
Es gibt sein Wort heut reichlich hier.
Greif zu im Glauben!, rat` ich dir.

Frage: Haben wir schon aus dem Quell des Lebenswassers geschöpft?

Tipp: Gott zwingt niemanden, aber er lädt uns alle freundlich ein. Der Sohn Gottes, Jesus Christus, bietet dir in der Bibel seine Hilfe für den Leib, die Seele und den Geist an. Wer sich ihm anvertraut und mit ihm und für ihn lebt, der wird aus Gottes wunderbarem Wort täglich und überschwänglich gespeist.


Amos 8,11 + 12

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Bibel ist das kostbarste Buch, das es auf Erden gibt. Hier zeigt sich Gott den Menschen, er zeigt uns seinen Willen, aber auch seine unendliche Liebe.

Siehe, es kommt die Zeit, spricht Gott, der Herr, dass ich einen Hunger ins Land schicken werde, nicht einen Hunger nach Brot oder Durst nach Wasser, sondern nach dem Wort des Herrn, es zu hören; dass sie hin und her von einem Meer zum andern, von Norden nach Osten laufen und des Herrn Wort suchen und doch nicht finden werden.

Amos 8,11 + 12

Gesegnet bist du, Bibelbuch,
Wort Gottes, wunderbar!
Mensch, mach dich auf, lies drin und such
den Gott, der stets schon war!
Hier zeigt er sich den Menschen hell,
zeigt seine Liebe rein.
Hier gibt es Rettung für die Seel` -
willst du sein Eigen sein?

Frage: Erkennen wir die überaus große Bedeutung der Bibel, des Wortes Gottes, und lassen wir Gott auch zu uns ganz persönlich durch sie sprechen?

Tipp: In Johannes 5,39 lehrt uns Jesus Christus: "Ihr sucht in der Schrift, denn ihr meint, ihr habt das ewige Leben darin; und sie ist`s, die von mir zeugt." Der Psalmist sagt im Psalm 119,47: "Ich habe Freude an deinen Geboten, sie sind mir sehr lieb." Gott will uns durch seine Gebote vor falschem Verhalten bewahren. Die Bibel zeigt uns auch, dass wir durch den Glauben an Jesus Christus Gottes Kinder werden können. Wenn wir an ihn glauben, wird unser Leben total neu. Eines Tages wird die Bibel von der Erde weggenommen. Darum lasst uns Jesus annehmen und die Bibel ehrfürchtig befolgen, solange wir sie noch haben!



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem