Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen

Tagesleitzettel
die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Wegweiser zum Himmelreich

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.08.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jedes Gotteskind hat den Auftrag Gottes Reich zu bauen!

Da machten sich auf die Häupter der Sippen aus Juda und Benjamin und die Priester und Leviten, alle, deren Geist Gott erweckt hatte hinaufzuziehen, um das Haus des HERRN zu Jerusalem zu bauen.

Esra 1,5

Lasst uns Gottes Haus stets bauen
und sorgsam auf die Lehre schauen,
damit hier und heut auf der Erde
auch Gottes Reich gebauet werde!

Frage: Sind sie ein wahres vom Geist Gottes erwecktes Gotteskind und bauen Gottes Reich?

Tipp: Jesu letzte Worte beinhalten den Missionsauftrag (Markus 16,15) und daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch heißt es für die Gemeindearbeit bzw. das „Haus Gottes“: „Dient einander, jeder mit der Gnadengabe, die er empfangen hat, als gute Haushalter der mannigfaltigen Gnade Gottes“ (1. Petrus 4,10). Jedes Gotteskind ist somit aufgefordert seine Gaben in den Dienst Gottes zu stellen und in Gotteshäusern und wo ihn Gott hingestellt hat zu wirken. Sind Sie Gott hierin gehorsam?

Tagesleitzettel-Archiv

Kategorie:

' Bekehrungsaufruf und evangelistische Weisheiten '

- Psalm -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln
Durch markieren (Häkchen setzen) der gewünschten Tagesleitzettel im gesamten Archivbereich stellen Sie die Liste zusammen (Markierungen auch wieder entfernbar). Anschließend können Sie die Liste ausdrucken.
Hinweis: Der Internet-Explorer unterstützt die Markierfunktion, bei anderen Browsern könnte es Probleme geben.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


Psalm 2,1 + 2 + 4

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott widersteht dem Hochmütigen, aber dem Demütigen gibt er Gnade

Warum toben die Heiden und die Völker reden so vergeblich? Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Herren ratschlagen miteinander wider den Herrn und seinen Gesalbten. Aber der im Himmel wohnt, lachet ihrer, und der Herr spottet ihrer.

Psalm 2,1 + 2 + 4

Seit zweitausend Jahren erfahren wir schon:
Folgt nur Jesus, dem Heiland, er ist Gottes Sohn!
Doch zu viele wollen den Herrn nicht erkennen
und begnügen sich damit, die Christen "Irre" zu nennen.

Frage: Sind Sie ein Nachfolger Jesu? Werden Sie auch immer wieder ausgelacht, weil Sie sich zu ihm bekennen?

Tipp: Schauen Sie auf die Belohnung, die einem Christen winkt, wenn er treu zu Jesus steht. Jesus hat gesagt: Ich gehe hin (in den Himmel), euch die Wohnstätte zu bereiten.


Psalm 22,4

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott ist hoch erhaben und thront majestätisch im Himmel

Du aber bist heilig, der du thronst über den Lobgesängen Israels.

Psalm 22,4

Wo kein Auge hingesehen,
dort ist Gott: im Himmelreich,
majestätisch und erhaben,
hehr - und keiner ist ihm gleich,
Augen, klar wie Feuerflammen,
Stimme wie ein Donnerschlag,
wohnst dennoch mit uns zusammen,
die wir dich loben Tag für Tag.

Frage: Suchen Sie Gottes Nähe? Gott ist heilig! Wer nicht durch das Heilige Blut Jesu Christi von der Sünde reingewaschen ist, kann nicht vor dem Angesicht Gottes erscheinen.

Tipp: Bitten Sie Jesus offen und ehrlich: "Herr, reinige mich mit deinem Heiligen Blut von meinen Sündenflecken. Ich möchte einst lobpreisend vor Gottes Angesicht treten können."


Psalm 23, 5

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Das Evangelium ist eine Gotteskraft

Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde, du salbest mein Haupt mit Oel und schenkest mir voll ein.

Psalm 23, 5

Unergründlich ist dein Tun!
Bei dir, Jesus, darf ich ruhn,
du deckst mir ja den Tisch ganz neu,
vom Feinde setzest du mich frei.

Frage: Jesus will Ihnen dienen und den Tisch für Sie decken.
Möchten Sie Sie nicht solch wunderbare Gemeinschaft mit Gottes Sohn zu suchen?


Psalm 38,5

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Sündenlast

Denn meine Sünden gehen über mein Haupt; wie eine schwere Last sind sie mir zu schwer geworden.

Psalm 38,5

Drückt dich deine Sorgenlast so sehr,
sprichst du gar: "Ich kann nicht mehr!"
So eil zu Jesus der das Heil erworben,
denn gerade dafür ist er für uns gestorben!

Frage: Bist Du schon Deine Sündenlast losgeworden? Hast Du schon wahren Frieden im Herzen gefunden?


Psalm 40,9

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Es liegt ein Segen darauf, wenn wir das Gesetz Gottes halten

Deinen Willen, mein Gott, tue ich gern, und dein Gesetz habe ich in meinem Herzen.

Psalm 40,9

Nörgele nicht allzeit an allem herum!
Richtschnur sei das Evangelium!
Führe dein Leben, wie Jesus es will,
er liebt dich sehr und er bringt dich ans Ziel.

Frage: Den Willen Gottes zu tun ist etwas Schönes, Beglückendes. Es macht uns dankbar, im Dienste des Allerhöchsten stehen zu dürfen. Erleben Sie es auch so - oder regen Sie sich noch bei allen Problemen auf?


Psalm 46,2a

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Nicht auf eigene Kraft vertrauen

Gott ist unsere Zuflucht und Stärke.

Psalm 46,2a

Mancher Mensch für stark sich hält,
weil er Ansehen hat und Geld,
dies hilft ihm nicht in großer Not,
wahre Stärke und Schutz ist nur bei Gott.

Frage: Schon mancher dachte, er sei stark. Doch in der Not weist sich die Stärke aus. Auf wessen Stärke vertraue ich?


Psalm 50,23

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott schaut unsern Lobpreis wie ein Opfer an

Wer Dank opfert, der preiset mich; und da ist der Weg, dass ich ihm zeige das Heil Gottes.

Psalm 50,23

Meine Lippen sollen preisen
dich, den Herrn, du bist es wert,
dass in immer neuen Weisen
dich dein Volk mit Lob verehrt!

Frage: Gott freut sich, wenn wir seinen Namen rühmen. Er überschüttet uns mit seiner Liebe. Haben wir ihm heute schon gedankt?


Psalm 51, 3

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott um Vergebung bitten

Gott sei mir gnädig nach deiner Güte und tilge meine Sünden nach deiner Barmherzigkeit.

Psalm 51, 3

Rufe Jesus an wenn’s dunkel ist.
Sag’ ihm: „Hilf mir doch, Herr Jesus Christ!
Gib mir deine Hand, - erlöse mich!
Von der Sündenschuld, - ich bitte dich!„

Frage: Haben wir schon Jesus angerufen? Kennen wir das Glück der Befreiung von Sünden durch Jesus Christus?


Psalm 62, 2

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Das Evangelium ist eine Gotteskraft

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft

Psalm 62, 2

Wenn man mich oft auch nicht versteht -
du, Gott, weisst ja, wie es weitergeht.
Warum sollt`ich dir nicht trauen?
Du lässt mich lauter Wunder schauen.

Frage: Die Menschen in der heutigen Gesellschaft sind oft ratlos und verzweifelt und wissen keinen Ausweg - gehören Sie auch zu Ihnen? Oeffnen Sie sich dem allmächtigen Gott, da wird Ihnen geholfen!


Psalm 65,2

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Wir preisen Jesus und Gott hört zu und freut sich

Gott, man lobt dich in der Stille zu Zion, und dir hält man Gelübde.

Psalm 65,2

Gottes Lob erfüllt mein ganzes Herz
es macht mir Mut und nimmt den Schmerz,
scheucht alle Sorgen weit von mir,
mein lieber Gott, ich danke dir!

Frage: Es ist ein Vorrecht, den allmächtigen Gott zu preisen. Lassen Sie sich heute dazu einladen? Ihr Leben wird total verändert werden!


Psalm 69,7

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Orientieren Sie sich an Gottes Wort und suchen Sie Jesus Christus - nicht Menschen!

Lass nicht zuschanden werden an mir, die auf dich hoffen, o du Herrscher, HERR der Heerscharen; lass nicht meinetwegen beschämt werden, die dich suchen, du Gott Israels!

Psalm 69,7

Herr Jesus, lass mich ein Segen sein
und nur für Dich leben ganz allein!
Licht sein für Mitmenschen in der Welt,
welche deren Dunkelheit erhellt!

Frage: Kennen Sie das: Der enttäuschte Blick auf Christen?

Tipp: Keine Mensch ist vollkommen und auch bei Christen sagt Gottes Wort: „Denn wir verfehlen uns alle mannigfaltig.“ (Jakobus 3,2a). Auch Kinder aus „christlichem Elternhaus“ lehnen mitunter den christlichen Glauben ab, weil sie vom Leben ihrer christlichen Eltern enttäuscht sind! In Matth. 14,29-30 wird deutlich welcher Fehler hier aber gemacht wird: Als Petrus auf Wind und Wellen sah, begann er zu sinken. Solange er auf Jesus schaute, konnte er über die Wellen gehen. Wind und Wellen stehen auch für menschliche Einflüsse (die Bibel benutzt z.B. oft den Begriff „Meer“ für „Völkermeer“). Wenn Sie noch in der Gottferne stehen können wir nur raten: Schauen Sie nicht auf menschliche (negative) Vorbilder sondern auf Jesus Christus und was Sein Wort sagt! Suchen Sie Gott selbst und nicht „Frommes“, wie es Amos 5,4-6a sagt! Und sollten sie schon ein wiedergeborenes Gotteskind sein, leben und beten Sie, dass sie ein Segen für Mitmenschen sind!


Psalm 81, 7

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Jesus befreit von der Sündenlast

Ich habe ihre Schultern von der Last befreit und ihre Hände vom Tragkorb erlöset.

Psalm 81, 7

Er will dich von Last befreien,
er ist mächtig, und er kann, --
deine Sünden dir verzeihen.
Nimm doch seine Liebe an!

Frage: Mühe ich mich immer noch mit meiner Sündenlast ab – oder habe ich schon Jesu Angebot angenommen und mich davon befreien lassen?


Psalm 84,13

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
in Gottes Hand sind wir geborgen

Herr Zebaoth, wohl dem Menschen, der sich auf dich verlässt!

Psalm 84,13

Möcht`doch Jesus mit uns sein,
dem wir dienen immerzu.
Unser Retter, - er allein,
bringt uns heim zur Himmelsruh`.

Frage: Können wir uns ganz gelassen und vertrauensvoll den liebenden Händen Jesu überlassen, im festen Glauben darauf, dass er uns ans Ziel bringt?


Psalm 95, 7-8

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Gnadenzeit hat mal ein Ende - Bis Du bereit?

Denn er ist unser Gott und wir das Volk seiner Weide und Schafe seiner Hand. Heute, so ihr seine Stimme höret, so verstocket euer Herz nicht!

Psalm 95, 7-8

Heute ist die Zeit der Gnaden,
heute ist der beste Tag!
Nimm jetzt Jesus auf ins Leben,
ehe es zu spät sein mag.

Frage: Nutze ich die Zeit um Frieden mit Gott zu machen und den wahren Lebenssinn zu finden – oder werde ich mein Leben einst bereuen müssen?


Psalm 95, 7b – 8

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck

Heute, so ihr seine Stimme höret, so verstocket euer Herz nicht, wie zu Meriba geschah, wie zu Massa in der Wüste.

Psalm 95, 7b – 8

Kurz ist deines Lebens Spanne,
nütze diese Gnadenzeit!
Mensch, der du in Sünde irrest,
Jesus ist`s, der dich befreit

Frage: Bist du immer noch ablehnend gegenüber Gottes Mahnen oder bist du heute bereit auf seinen Ruf einzugehen?


Psalm 119, 1

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott gehorchen lohn sich!

Wohl denen, die ohne Tadel leben, die im Gesetz des Herrn wandeln!

Psalm 119, 1

Glücklich ist der Mensch auf Erden.
wenn er sich nach Gott ausricht’
denn es wird Erfahrung werden:
Jesus hält was er verspricht!

Frage: Achte ich auf meinen Lebenswandel? Erlebe ich Segen und Freude die Gott schenkt?


Psalm 119, 9

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Sich von Gott leiten lassen

Wie wird ein Jüngling seinen Weg unsträflich gehen? – Wenn er sich hält nach deinen Worten.

Psalm 119, 9

Wer ist klug in dieser Welt? –
Welcher Gottes Worte hält.
Welcher täglich nach ihm fragt,
welcher das tut was er sagt.
Solch ein Mensch ist weis’ und echt,
und in Gottes Aug’ gerecht.

Frage: Wo holen wir Wegweisungen her? Lassen wir uns durch Gottes Wort leiten - oder durch Menschenmeinungen usw.?


Psalm 119,11

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Was ist unsere Richtschnur?

Ich behalte dein Wort in meinem Herzen, auf dass ich nicht wider dich sündige.

Psalm 119,11

Glaubensbrüder, gebet allzeit Acht!
Gebote wurden nicht umsonst gemacht!
Folgt stets gehorsam Gottes Hand,
sie führt uns heim ins Himmelsland.

Frage: Ist Gottes Wort, sind seine Gebote uns eine Last oder ist es uns ein Bedürfnis, seinen Weisungen Folge zu leisten? Erkennen wir Gottes Weisheit und seine liebende Fürsorge in seinen Geboten?


Psalm 119,54

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Gebote Gottes sind wie eine schöne Melodie

Deine Gebote sind mein Lied im Hause, in dem ich Fremdling bin.

Psalm 119,54

Dein Wort, o Herr, tönt wie die schönste Melodie!
So gerne lese - und so gerne hör` ich sie!
Auf meiner Pilgerfahrt zum Himmel bist du da,
ich preise dich, mein Gott, halleluja!

Frage: Eine schöne Melodie kennt keine Misstöne. Gibt es noch Misstöne in Ihrer Lebensmelodie?

Tipp: Sagen Sie es Gott: "Herr, dieser oder jener Punkt in meinem Leben sollte noch geklärt werden, dass der Akkord im Loblied der Erlösten rein tönt.
Hilf mir, Herr!"


Psalm 119,67

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gottes Wort befolgen bringt Segen

Ehe ich gedemütigt ward, irrte ich, nun aber halte ich dein Wort.

Psalm 119,67

Der Satan lenkt dich falsche Wege,
die schnurstracks hin zur Hölle führen.
Dort bist du nicht in Gottes Hege -
der Sünden Straf`wird dir gebühren!

Frage: Sind wir so ehrlich mit uns selbst, um zu merken, dass wir oft sündige Wege gehen,deren Endpunkt die ewige Gottesferne ist? Aber es gibt Rettung: Gottes Wort zeigt uns den Weg zum Erlöser Jesus Christus


Psalm 119,72

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Das Gesetz Gottes bewirkt eine lebenswichtige Läuterung

Das Gesetz deines Mundes ist mir lieber denn viel tausend Stück Gold und Silber.

Psalm 119,72

Herr, dein Gesetz, die edle Gabe,
hat viel mehr Wert, als Gold es hat.
Von meiner Wiege bis zum Grabe
zeigt`s mir den Weg zur Gottesstadt.

Frage: Setzen wir unsere Prioritäten richtig? Jagen wir nach materiellem Wohlstand?

Tipp: Wir wollen uns gegenseitig ermutigen, zuerst nach dem Reich Gottes zu trachten - das ist das Allerwichtigste in unserem Leben.


Psalm 119,98

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Welch reiche  Leute sind wir doch  -  als Empfänger des Gesetzes  Gottes!

Du machst mich mit deinem Gebot weiser, als meine Feinde sind; denn es ist ewiglich mein Schatz.

Psalm 119,98

Aus Gnaden hast du mir gegeben
deine Gebote, Gott, mein Herr!
Was Bess`res brauch` ich nicht zum Leben -
ich rühme dich und dank` dir sehr!

Frage: Hat man sich auch schon über Sie lustig gemacht, weil Sie an Gott glauben?

Tipp: Lassen Sie sich nicht beirren! In Gottes Augen sind die Gläubigen weiser als ihre Feinde, denn sie graben in einem göttlichen Schatz.


Psalm 119,105

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gottes Wort zeigt uns den Weg

Dein Wort ist meines Fuβes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.

Psalm 119,105

Wenn wir unsern Weg mit Jesus gehen,
können ein Licht wir allzeit sehen.
Es führt uns, zeigt den Weg hinaus
aus Not und Trübsal hin nach Haus.

Frage: Jesus selbst begegnet uns in seinem Wort. Er geht uns voraus. Sind Sie gewillt, ihm zu folgen?

Tipp: In unwegsamem Gebiet oder im Dunkeln ist man froh, wenn man einen ortskundigen Führer hat. Vertrauen Sie dem Wort Gottes, nehmen Sie es auf in Wort und Schrift - und Sie werden nicht vom Weg abirren.


Psalm 119,105

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gottes Wort lieben und ehren

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.

Psalm 119,105

Gottes Wort erhellt unsere Dunkelheit,
es erleuchtet auch alles in unserer Zeit.
Sein Wort lässt uns den Weg klar vor uns sehen,
damit können wir bis zum Ziele gehen!

Frage: Danken wir unserem Gott ausreichend für das unsagbar kostbare Gotteswort in der Bibel?

Tipp: Für alle Belange unseres Lebens finden wir in Gottes Wort die rechte Anweisung und Hilfe. Aber auch für die heutige Zeit des Endes finden wir hochaktuelle Hinweise, zumal uns verheißen ist, dass die Erkenntnis zunehmen wird (Daniel 12,4). Dabei ist erstaunlich, wie man beim forschen beständig auf Zusammenhänge und über Parallelstellen auf tiefere und exakt passende Aussagen stößt. Es lohnt sich Gottes Wort zu studieren!


Psalm 119,165

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Welch ein Segen ruht auf dem Befolgen der Gebote Gottes

Grossen Frieden haben, die dein Gesetz lieben; sie werden nicht straucheln.

Psalm 119,165

Wir wollen einmal weise denken
und Gottes Wort jetzt Glauben schenken.
Für Gott da sein stets, weil er uns liebt,
uns Sieg und Hilfe allzeit gibt.

Frage: Am besten geben wir Gott unser ganzes Leben - er will uns auf rechter Strasse führen. Trauen Sie ihm das zu? Sagen Sie ihm: Ab jetzt lege ich mein Leben, mein Wollen und meine Zukunft in deine Hand, Herr! Hilf mir!


Psalm 119,165

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gottes Gesetz gibt uns Orientierung

Großen Frieden haben, die dein Gesetz lieben; sie werden nicht straucheln.

Psalm 119,165

Der Friedensstrom, der mich erfüllt,
der kommt von dir, Gott, Vater mein!
Du bist`s, der all mein Sehnen stillt,
durch dein Wort kann ich ruhig sein.

Frage: Sind Sie innerlich aufgewühlt oder leben Sie in Ruhe im Frieden Gottes?

Tipp: Gibt es vielleicht noch dunkle Punkte in Ihrem Leben, die verhindern, dass Sie nicht zur Ruhe finden? Bereinigen Sie diese Punkte, dann wird Gott mit seinem Frieden Ihr Herz erfüllen.


Psalm 128,4

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Wer Gott fürchtet, wir von ihm gesegnet.

Siehe, also wird gesegnet der Mann, der den Herrn fürchtet.

Psalm 128,4

"Ich will dich lieben, - sei ein Segen!"
So sagst du klar in deinem Wort.
Wie soll ich dir den dafür danken?
Ich preis`dich, Herr, mein Trost und Hort.

Frage: Es ist ein heiliges Grundgesetz, dass Gott diejenigen segnet, die für ihn leben, - willst du nicht auch Anteil haben an diesem Segen?


Psalm 139,23

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Unser Herz ist ein geheimnisvolles Ding. Öffnen wir es doch,  dass Gott es erforschen und vielleicht auch heilen kann.      kann

Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prüfe mich und erkenne, wie ich`s meine.

Psalm 139,23

Hier ist mein Herz, es steht dir offen!
Erforsch es, Herr, sieh es dir an!
Prüfe es, Herr, ob ich betroffen,
ob ich vor dir bestehen kann!

Frage: Sind Sie bereit, einer Überprüfung Ihres Herzens durch Gott standzuhalten?

Tipp: Einmal werden wir alle gerichtet werden. Entweder lassen wir uns schon hier, während unseres Erdenlebens, von Gott überprüfen, oder wir werden am Jüngsten Tage von ihm gerichtet werden. HEUTE "ist der Tag des Heils". (2. Korinther 6,2) Lasst uns unsere Herzen weit auftun.



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem