Tagesleitzettel

die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 14.04.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Zu Jesus dürfen wir aufsehen!

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14,6

Nur Jesus Christus ist der Weg,
der uns führt zum rechten Sieg!
Nur Jesus ist die Wahrheit
für alle Zeit und Ewigkeit!
Jesus ist das wahre Leben,
will uns ew`ges Leben geben!
Zum Vater kommt man nur durch Ihn,
Er allein gibt dem Leben Sinn!

Frage: Haben wir verstanden, dass nur die Annahme Jesu Christi als ganz persönlichen Retter uns selig machen wird?

Dringende Warnung: Moderne, liberale und damit nur dem Namen nach christliche Theologen sind längst dem Gift der historisch-kritischen Methode verfallen und behaupten allen Ernstes, dass jede Religion selig machen könne, doch das stimmt nicht: Jesus allein rettet! - Dafür muss man Ihn aber als ganz persönlichen Retter und Erlöser annehmen!

Tagesleitzettel-Archiv

Kategorie:

' Bekehrungsaufruf und evangelistische Weisheiten '

- Hesekiel -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln
Durch markieren (Häkchen setzen) der gewünschten Tagesleitzettel im gesamten Archivbereich stellen Sie die Liste zusammen (Markierungen auch wieder entfernbar). Anschließend können Sie die Liste ausdrucken.
Hinweis: Der Internet-Explorer unterstützt die Markierfunktion, bei anderen Browsern könnte es Probleme geben.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


Hesekiel 9,4-6

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott wird die Gottlosigkeit bestrafen!

Und der HERR sprach zu ihm: Geh mitten durch die Stadt, mitten durch Jerusalem und mache ein Zeichen auf die Stirn der Leute, die seufzen und jammern über all die Gräuel, die in ihrer Mitte verübt werden! Zu den anderen aber sprach er vor meinen Ohren: Geht hinter ihm her durch die Stadt und erwürgt; euer Auge soll nicht verschonen, und ihr dürft euch nicht erbarmen. Tötet, vernichtet Greise, junge Männer und Jungfrauen, Kinder und Frauen! Von denen aber, die das Zeichen tragen, rührt niemand an! Und bei meinem Heiligtum sollt ihr anfangen! Da fingen sie bei den Ältesten an, die vor dem Tempel waren.

Hesekiel 9,4-6

Sehr schlimm wird in der Welt gelogen
und Wahrheiten ganz arg verbogen!
Doch nicht mehr lang geht diese Geschichte:
Gott sendet bald seine Zorngerichte!

Frage: Was empfinden Sie angesichts der zunehmenden Gottlosigkeit, Lügen und Ungerechtigkeiten?

Tipp: Der heutige Bibelabschnitt erinnert an die Entrückung: Gewürdigte dürfen entfliehen bevor eine nie dagewesene Trübsalszeit incl. Zorngerichten Gottes kommt. Jesus sagte über unsere Zeit Ungerechtigkeiten voraus (Matth. 24,12) – und in der Tat erleben wir es vor unseren Augen, z.B. die US-Wahlergebnisse: Sogar Mainstream-Quellen zeigen gerade bei der Briefwahl Mißstände auf – aber Wahlbetrug hat offenbar in den USA Tradition, wobei an 2. Tim. 3,13 zu denken ist: „Mit den bösen Menschen aber und Betrügern wird`s je länger, desto ärger“ (Video aus 2019 ab 37:40 ist hierzu hochinteressant: www.youtube.com/watch?v=tZ6Ma_Ngc7A). Lasst uns gegen Betrügereien in Politik und Medien zu Gott beten und Gottes Eingreifen erflehen – und nicht vergessen, dass wir als Gemeinde mit dem Heiligen Geist zusammen das „Aufhaltende“ des Antichristen sind (2. Thess. 2,7)!


Hesekiel 16,14

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott hat alles herrlich erschaffen!

Und dein Ruhm verbreitete sich unter den Heidenvölkern wegen deiner Schönheit; denn sie war vollkommen durch meinen Schmuck, den ich dir angelegt hatte, spricht GOTT, der Herr.

Hesekiel 16,14

Gott haben wir alles Schöne zu verdanken,
nur Gott kann solches schaffen – ganz ohne Schranken!
Drum lasst uns dankbar an Gottes Güte denken,
und Ihm unser ganzes Herz weihen und schenken!

Frage: Sind wir uns unserer Abhängigkeit von Gott in jeder Hinsicht bewusst?

Tipp: Viele Menschen bilden sich auf ihre eigene äußere Schönheit was ein. Aber wer hat den Menschen denn erschaffen? Wer ermöglichte ihm auf der Erde mit notwendigem Klima, Wasser, Nahrung etc. zu leben? Und wie sieht es mit dem Altern aus: Auch unsere Schönheit ist uns nur eine gewisse Zeit gegeben – um am Ende zerfällt sie zu Staub und nichts bleibt übrig. Wie töricht ist es also sich auf die eigene Schönheit was einzubilden, denn sie ist und nur von Gott „geliehen“. Lasst uns aber Gott für Schönheiten danken und Ihm die gebührende Ehre zuteil werden und vor allem auf eine unvergängliche „innerer Schönheit“ achten!


Hesekiel 18.23

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Umkehr zu Gott

Meinst du, dass Ich Gefallen habe am Tode des Gottlosen, spricht Gott, der Herr, und nicht vielmehr daran, dass er sich bekehrt von seinen Wegen und am Leben bleibt?

Hesekiel 18.23

Keinen Gefallen hat unser Gott
an des Gottlosen Sünde und Tod.
Er freut sich, wenn der Sünder umkehrt
vom falschen Weg und sich bekehrt.

Frage: Jesus Christus ist für alle Menschen gestorben, doch es sind nur wenige, die sich bekehren. Habe ich Retterliebe, weil mich der Herr errettet hat? Wenn sie dir fehlt, dann bitte Jesus, dass Er dich neu mit Erbarmen für die Gottlosen beschenkt.


Hesekiel 26,17

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Jede menschliche Macht ist vergänglich!

Und sie werden ein Klagelied über dich anstimmen und zu dir sagen: Ach, wie bist du zugrunde gegangen, in der man über den Meeren thronte, du berühmte Stadt, die mächtig war auf dem Meer, sie und ihre Einwohner, die Schrecken einflößte allen, die um sie her wohnen!

Hesekiel 26,17

Reiche kommen, Reiche gehen!
Könige haben oft große Macht!
Doch auch wenn sie feste stehen,
ist ihr Untergang schon angedacht!
Allmächtig ist ja Gottes Arm:
Wir alle brauchen Sein Erbarm`!

Frage: Ist uns die Größe und Macht Gottes bewusst, die stärker ist als alle Reiche und alle Großen dieser Welt?

Tipp: Das alte Ägypten, die Babylonier, das antike Griechenland, das Römische Weltreich, die Inka, Maja und Azteken waren große und mächtige Reiche: Ihre Könige und Häuptlinge wurden z.T. als gottgleich verehrt. Auch Hitler, Stalin und Mao sowie der kommunistische Führer Nordkoreas hatten bzw. haben eine fast unumschränkte Macht, doch gegen Gott kommt keiner an. Deshalb ist es wichtig, sich bußfertig unter Jesu Herrschaft zu stellen, denn Er wird entweder unser Retter oder unser Richter sein.


Hes. 37,21

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Israel

So spricht Gott der HERR: Siehe, ich will die Israeliten herausholen aus den Heiden, wohin sie gezogen sind, und will sie von überall her sammeln und wieder in ihr Land bringen

Hes. 37,21

Wie man an Israel sieht, hält Gott stets sein Wort,
einst führte er wegen Sünde sein Volk in die ganze Welt fort,
und das Gott sein Wort erfüllt kann alle Welt an Israel sehen:
Er erfüllte es nach 2000 Jahren – so lange blieb es bestehen!

Frage: Gott hat seinem Volk und seinen Kindern viele Verheißungen gegeben. Wie viele Erfüllungen hast Du schon persönlich erleben dürfen?



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Covid-19 / Corona
Corona

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Weitere Infos ...

Agenda 2030
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Vortrag Teil 1

Vortrag Teil 2

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Ratschläge für Christen zum Umgang mit der Corona-Krise

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis