Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 20.02.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Drum wollen wir den Heiligen Geist auch nicht dämpfen wenn er zu uns spricht.

Ihr aber seid nicht fleischlich, sondern geistlich, wenn denn Gottes Geist in euch wohnt. Wer aber Christi Geist nicht hat, der ist nicht sein.

Römer 8,9



Aus eigner Kraft erhältst du nie den Heilgen Geist -
erst wenn du Gott im Glauben Ehr` erweist,
wenn du an Jesus glaubst und ihm dein Leben gibst,
wenn du auf seine Stimme hörst und deinen Feind auch liebst.

von Gisela Mostafa


Frage:

Wohnt der Geist Gottes in Ihnen?

Vorschlag:

Was kann man da machen, wenn man merkt, dass uns das wichtigste Gut fehlt? Bitten Sie Gott inständig darum! Ăndern Sie Ihr Leben! Nehmen Sie Jesus als Ihren Erlöser und Retter an. Bekennen Sie ihm Ihre Sünden. Wenn Sie das getan haben, sind Sie sein geliebtes Kind. Er wird mit seinem Heiligen Geist Ihrem Geist die Zusicherung geben, dass er Ihnen nicht mehr zürnt und Sie jetzt ein Gotteskind sind. Sein Geist wohnt dann in Ihnen. Preis sei dem Herrn!