Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 15.12.2019
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott sagt selbst: Ich will dir den Weg zeigen, den du wandeln sollst.  Wir müssen ihn  nur  gehen!

Wer ist weise, dass er dies versteht, und klug, dass er dies einsieht? Denn die Wege des Herrn sind richtig und die Gerechten wandeln darauf; aber die Übertreter kommen auf ihnen zu Fall.

Hosea 14,10



Die Wege Gottes sind vollkommen,
sie führen uns ans rechte Ziel.
Drum habe ich mir vorgenommen,
dass diesen Weg ich gehen will.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Kennen Sie bessere Wege als den Weg des Herrn?

Vorschlag!:

Vielleicht gibt es bequemere Wege, Wege, die weniger schmal und steil sind als der Weg Gottes, aber was nützt mir das, wenn ich am Schluss ans falsche Ziel gelange? Ich will meine Ewigkeit bei Gott zubringen, darum will ich Gottes Weg gehen. Dieser Weg ist uns in der Bibel vorgezeichnet. Jesus sagt: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich." (Johannes 14,6)