Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 24.10.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Früh morgens  für Gott wirken und Waffen des Lichts anlegen

Die Nacht ist weit gekommen, der Tag aber hat sich genaht. Lasset uns also ablegen die Werke der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichtes.

Römer 13:12



Auf, denn die Nacht wird kommen,
auf mit dem jungen Tag,
wirket am frühen morgen,
ehs zu spät sein mag!
Wirket im Licht der Sonne,
fanget beizeiten an,
auf, denn die Nacht wird kommen,
da man nicht mehr kann!

aus 'Auf denn die Nacht wird kommen' von Annie Louisa Coghill (1836 - 1907)


Frage:

Sind wir jederzeit gerüstet für den Kampf gegen die Sünde? Nutzen wir die Zeit um für Gott zu wirken?