Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 14.04.2021
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Gott ist reich an Gnade, er ist barmherzig und ein Erbarmer.

Siehe, wir preisen selig, die erduldet haben. Von der Geduld Hiobs habt ihr gehört und habt gesehen, zu welchem Ende es der Herr geführt hat; denn der Herr ist barmherzig und ein Erbarmer.

Jakobus 5,11



Wo find` ich Liebe und Erbarmen?
Doch nur in Gottes starken Armen.
Bei ihm darf ich zur Ruhe finden
und Vergebung von all meinen Sünden.

von Gabriele Brand


Frage:

Wo wären wir denn, wenn Gott nicht ein Erbarmer wäre?

Vorschlag:

Die Sünde, die seit Adam und Eva die Menschen belastet, ist der Leute Verderben. (Sprüche 14,34) Jeder Mensch ist schuldig vor Gott. Wenn er so bleibt, wie er ist, geht er ewiglich verloren. Wenn er aber aufrichtig Buße über sein sündiges Leben tut und im Gehorsam an Jesus an ihn glaubt und ihm dient, erfährt er, dass Gott ein Erbarmer ist und ihn als sein Kind annimmt.