Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 24.10.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott hat sein eigenes Zeitverständnis. Seine Verheißungen löst er aber immer ein.

Der Herr verzögert nicht die Verheißung, wie es einige für eine Verzögerung halten; sondern er hat Geduld mit euch und will nicht, dass jemand verloren werde, sondern dass jedermann zur Buße finde.

2. Petrus 3,9



Bald kommt der Tag des Herrn,
fürwahr, er ist nicht fern!
Drum eil`, o Mensch, mach`dich bereit,
heut` währet noch die Gnadenzeit.
Heut` reicht er helfend dir die Hand,
geöffnet hat er dir das Vaterland.
Du bist dazu bestimmt, sein Kind zu sein -
folg Jesus und du sollst sein Erbe sein!

von Herinrich Ardüser


Frage:

Viele Menschen ziehen die Bibel in Zweifel, weil es noch etwas dauert, bis Jesus wiederkommt. Zweifeln Sie auch?

Vorschlag:

Gott steht immer zu seinem Wort und er hält, was er verspricht. Dass Jesus bis jetzt noch nicht zurückgekommen ist, zeigt uns die Geduld Gottes, welcher will, dass allen Menschen geholfen werde und dass sie alle zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. (1. Timotheus 2,4)