Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 19.08.2019
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Jesus sucht dich!  Lass dich finden!

Denn der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19,10



Am Herzen Gottes findet Ruhe,
ein jeder Mensch, der suchend ist.
Ich weiss bei allem was ich tue,
dass du, Herr Jesus, bei mir bist.

von Gabriele Brand


Frage:

Jesus sucht intensiv nach uns, - nach Ihnen! Haben Sie sich von ihm finden lassen?

Vorschlagl:

Als der erste Mensch, Adam, durch Ungehorsam Gott gegenüber, schuldig wurde, bemerkte er plötzlich, dass er nackt war, und er versteckte sich vor Gott im Gebüsch. Gott suchte nach ihm und rief ihn: Wo bist du? Er wusste genau um die Verfehlungen von Adam und Eva, aber er suchte ihn. Jesus, der Sohn Gottes, weiss auch um die vielen Sünden, die uns belasten. Er ruft nach jedem von uns: Komm, ich weiss über dich Bescheid. Lauf nicht länger von mir weg! Ich habe für deine Sünden am Kreuz auf Golgatha völlig mit meinem Blut bezahlt. Stehe in Reue zu deinen Sünden, kehre dich vom verkehrten Wege ab und lass mich dein Herr sein. Du darfst jetzt glauben, dass deine Schuld vergeben ist.