Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 04.08.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Abraham war im Gehorsam  sogar bereit, seinen Sohn zu opfern

Denn wer den Willen Gottes tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und Mutter.

Markus 3:35



Wer den Willen Gottes gerne tut,
Dem geht`s im ganzen Leben wahrhaft gut,
Ist man dadurch Jesu Mutter, Schwester Bruder,
überlass` ihm willig deines Lebens Ruder!

von Markus Kenn


Frage:

Sind wir bereit, Gottes Willen zu tun?

Vorschlag:

Gottes Willen zu tun heißt nicht, dass man sich zur willenlosen Marionette macht, sondern dass man Gott bereitwillig dient in dem Bewusstsein, dass Seine Gebote für uns gut sind. Wir halten uns ja auch an die Anweisungen unseres Fahrlehrers, unseres Arztes oder sonstiger Experten. Der lebendige und allwissende Gott ist Experte für ein gelingendes, sinnstiftendes Leben.