Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 14.04.2021
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Sünde bekennen und lassen, darauf liegt Segen

Bekenne einer dem andern seine Sünden und betet füreinander, dass ihr gesund werdet. Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist.

Jakobus 5,16



Bist du Mal in Sünd`gefallen,
obschon du im Glauben stehst.
Bring`s vor Gott in dem Bekenntnis,
er vergibt dir und versteht.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Werden sie auch noch von unvergebener Schuld geplagt? Bekennen wir sie voreinander und vor Gott, und er wird uns mit seiner Vergebung beglücken.