Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesu Leidensankündigung  war zu unerträglich und unfassbar für seine Jünger

Als sie aber beieinander waren in Galiläa, sprach Jesus zu ihnen: Der Menschensohn wird überantwortet werden in die Hände der Menschen und sie werden ihn töten, und am dritten Tag wird er auferstehen. Und sie wurden sehr betrübt.

Matthäus 17,22/23

Der Meister spricht von seinem Tod,
von Leiden und von Kreuzesnot.
Den Jüngern ist`s unfassbar schwer,
und sie verstehn die Welt nicht mehr.
Doch spricht er auch vom Auferstehn -
was wird wohl alles noch geschehn?

Frage: Wie hätten wir wohl so etliche Zeit vor der Passionszeit reagiert?

Vorschlag!: Wir sehen in solchen Äußerungen Jesu, dass er wahrer Mensch und zugleich wahrer Gott war. Er hatte einen prophetischen Blick und wusste genau, was auf ihn zukommen würde. Er war bereit, den Leidens- und Sterbensweg zu gehen, damit für uns verlorene Menschen der Weg zu Gott frei wurde. Sind wir diesen Weg zu Gott schon gegangen?