Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Ein Mensch, der nach Gottes Geboten lebt, sehnt sich danach, seinen Herrn einst von Angesicht  zu Angesicht sehen zu dürfen. Durch Christi Gerechtigkeit darf er  sich schon jetzt auf diesen Tag freuen.

Ich aber will schauen dein Antlitz in Gerechtigkeit, ich will satt werden, wenn ich erwache, an deinem Bilde.

Psalm 17,15

Vor jenem großen weißen Thron
darf ich den Vater und den Sohn
als Gotteskind verherrlicht schauen.
Weil Christi Blut mich frei gemacht
und Jesus mich zurechtgebracht,
darf auf sein heilig` Wort ich kindlich trauen.

Frage: Kann man sich darüber so sicher sein, dass man einstmals mit gutem Gewissen vor dem lebendigen Gott stehen wird?

Vorschlag!: Jawohl, das kann man! Aufgrund der biblischen Lehre wie etwa in Römer 8,1 erkennen wir: Wer mit Jesus verbunden ist, braucht sich vor dem göttlichen Gericht nicht mehr zu fürchten. Jesus hat an seiner Stelle die Sünden der ganzen Welt ans Kreuz von Golgatha getragen. Wer sein Leben im Glauben an Jesus übergibt, der darf sich wahrhaftig auf jenen Tag des Zusammentreffens vor Gottes Thron freuen.