Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Da leidet Jesus am Kreuz von Golgatha. Alle haben sich von ihm abgewandt. Scheinbar verlässt  ihn selbst Gott.. Doch Jesus gab sich hin für uns  verlorene Sünder.

Er war der Allerverachtetste und Unwerteste, voller Schmerzen und Krankheit. Er war so verachtet, dass man das Angesicht vor ihm verbarg; darum haben wir ihn für nichts geachtet.

Jesaja 53,3

Aus Liebe ist dein Herz gebrochen
für uns am Kreuz von Golgatha.
Du liebst uns sehr,
die dich geschlagen und geschunden.
Obwohl wir uns oft weit entfernen,
bist du uns immer doch ganz nah.
Jagt uns des Feindes Übermacht,
so birgst du uns in deinen Wunden.

Frage: Dort auf jener Schädelstätte leidet der Sohn Gottes, er, der nie eine Sünde getan hat. Warum geschah dieser furchtbare Gerichtsakt?

Vorschlag : Alle Menschen haben sich von ihm abgewandt. Sogar Gott hat ihn scheinbar verlassen. Darum schreit Jesus voller Schmerzen und in Todesangst: "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?" (Markus 15, 34) Sie und ich - wir können jetzt unsere eigenen Namen hier einfügen.Wegen mir - Heinrich Ardüser - musste Jesus dort so schmählich leiden und sterben. Wegen unserem Ungehorsam und unserer Auflehnung, unserer Sünde gegen Gott hauchte Jesus dort sein Leben aus. Wenn wir jetzt im Glauben an Jesus Christus ihm unsere schwere Schuld bekennen und bereuen und ihn bitten, in unser Leben zu kommen und in Zukunft unser Herr und Meister zu sein, dann wird unsere ganze sündige Vergangenheit ausgelöscht und wir sind damit ein neuer Mensch geworden. "Danke, Herr Jesus, für dein Leiden und Sterben an meiner statt!"