Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott befreit nicht nur vonn Sünde und Schuld, nein, er hilft in jeder Not.

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.

Psalm 62,2

Nichts soll mir das Herz mehr tun,
als in meinem Gott zu ruhn.
Suchend seine Allmachtsnähe,
hoffend dass ich Gutes sehe.

Frage: Wie ruht man in Gott?

Vorschlag: Oftmals sieht man auf Grabesinschriften auf Friedhöfen: Hier ruht in Gott: XXX. Man kann auch schon zu Lebzeiten in Gott ruhen. Wenn ein Mensch von seinen eigenen Sünden überführt vor Gott aufrichtige Busse tut, um Vergebung bittet, an Jesus Christus glaubt, dass er die Sünden weggetragen und uns erlöst hat, und wenn solch ein Mensch Willens ist, in Zukunft Gottes Gebote zu befolgen, der darf getrost in Gott ruhen. Seine Vergangenheit ist geregelt, seine Gegenwart ist sicher und seine Zukunft ist glänzend in der Gegenwart Gottes. Welch selige Ruhe!