Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Wir Christen sollten vorsichtig und verantwortungsbewusst mit anderen Menschen leben. Wir dürfen nicht anstößig handeln.

Ich bezwinge meinen Leib und zähme ihn, damit ich nicht andern predige und selbst verwerflich werde.

1. Korinther 9,27



Ist mein Tun und Handeln weise,
bin ich auf der Lebensreise
ehrlich, offen, hilfsbereit?
Kann man an mir gut ablesen,
dass mein Wort, mein ganzes Wesen
ist dem Herrn und Gott geweiht?

von Heinrich Ardüser


Frage:

Sind Sie auch schon durch Christen enttäuscht worden, die anderen Wasser predigten und selber Wein tranken?

Vorschlagl:

Jesus schon prangerte die Heuchelei der Pharisäer an. Er hasste das fromme Theater, das diese geistlichen Herren aufführten und bezeichnete ihre Schauspielerei als Heuchelei. Prüfen wir uns vor Gott, bevor wir andere Menschen mit Bibelworten belehren wollen! Alles soll in der Liebe und unter der Leitung des Heiligen Geistes geschehen.