Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Vielen Menschen ist die Bibel ein verschlossenes Buch. Erst wenn der Heilige Geist uns die inneren Augen öffnet, geht uns der wunderbare Reichtum des Wortes Gottes so richtig auf.

Das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist`s eine Gotteskraft.

1. Korinther 1,18



Du bist der starke Gott,
verspottet von der Welt -
der doch zuwider all dem Spott
das Leben aller hält.

von Gabriele Brand


Frage:

Warum ist vielen Menschen die Bibel ein rätselhaftes, teilweise verschlossenes und anderen Leuten ein nicht ernst zu nehmendes Buch?

Vorschlagl:

Die Schuld der Sünde zwischen Gott und den Menschen bewirkt eine große und scheinbar unüberwindliche Trennung zwischen unserem Schöpfer und uns. Doch wenn der Mensch seinen sündigen und verlorenen Zustand einsieht und den Herrn Jesus Christus mit gläubigem Herzen anruft und um Erlösung und Befreiung bittet, und wenn er Jesus als den Herrn seines Lebens anerkennt, bekommt er den Heilgen Geist. Dieser öffnet ihm dann das Verständnis für die Bibel, und sie wird für ihn zu einem Kraftstrom, einem unvergleichlichen Schatz, der sein Leben positiv beeinflusst, ja ganz entscheidend prägt.