Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 25.04.2017
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gottes Wort ist zuverlässig und wahr

Und es begab sich im vierzehnten Jahr des Königs Hiskia, da zog der König von Assyrien, Sanherib, herauf gegen alle festen Städte Judas und nahm sie ein.

Jesaja 36,1



Bibel: Gott Wort von droben.
Unser Gott sei hoch zu loben!
Jedes Wort darin ist wahr,
sag, ist das nicht wunderbar?!?

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Glauben Sie an die Zuverlässigkeit von Gottes heiligem Wort auch was geschichtliche Tatsachen anbelangt?

Tipp:

Ist es nicht erstaunlich: Die Feinde Gottes (in dem Fall der IS) mussten mithelfen, die geschichtlichen Tatsachen in der Bibel zu bestätigen! Gott ist in der Tat nichts unmöglich! So wurden nicht nur vor genau 70 Jahren, analog zur vorausgesagten Neugründung Israels, die Qumran-Rollen entdeckt, sondern jetzt im bibelhistorisch so bedeutsamen Jahr auch ein 2,5 Jahrtausende alter Beleg in der irakischen Stadt Mosul: Unter dem vom IS zerstörten Grab des Propheten Jonah wurde der Königspalast vom, in der Bibel mehrfach erwähnten, assyrischen König Sanherib mit entsprechenden Inschriften gefunden. Sollten wir nicht Gott und Seinem ganzen Wort voll und ganz vertrauen?!?