Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 22.11.2017
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Lasst uns uns selbst erforschen ob wir im Glaubensgehorsam leben

So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden, damit Zeiten der Erquickung vom Angesicht des Herrn kommen und er den sende, der euch zuvor verkündigt wurde, Jesus Christus

Apg. 3,19-20



Erforsche mich, Jesu, mein Licht,
durchleuchte mein Innerstes mir!
Mein eignes Bemühen taugt nicht.
Ich nahe mich willig, ich nahe mich dir.

aus 'Erforsche mich, Jesu, mein Licht' von William Bramwell Booth (1829-1912)


Frage:

Wollen Sie die ewigen „Zeiten der Erquickung“ bei Gott erleben?

Tipp:

Mit der Sendung Jesu wird Gottes Gericht über die Welt kommen - für Überwinder aber auch die Entrückung hin zur Herrlichkeit. Wir lesen hier aber auch die Erfordernis dafür: Wahre Buße und Bekehrung mit Sündentilgung! Nur so erhält man Anteil an den Segensverheißungen Gottes! Wir sollten uns daher ernstlich prüfen: Habe ich aufrichtig Buße getan und hasse die Sünde und liebe Jesus Christus? Habe ich mich wirklich von der Welt mit ihren nichtigen Freuden abgekehrt und mich ganz und gar hin zu Gott bekehrt? Was beherrscht meine Gedankenwelt? Womit beschäftige ich mich in meiner freien Zeit? Hier sollte sich ein jeder selbst prüfen und bei allem was nicht vor Gottes Augen recht ist Buße tun!