Tagesleitzettel

die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 09.02.2023

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Der Geist Gottes gibt die Weisheit von oben her!

Die Weisheit von oben aber ist erstens rein, sodann friedfertig, gütig; sie lässt sich etwas sagen, ist voll Barmherzigkeit und guter Früchte, unparteiisch und frei von Heuchelei. Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird in Frieden denen gesät, die Frieden stiften.

Jakobus 3,17-18

Alle Weisheit kommt von oben,
von unserem Schöpfer droben!
Sie macht uns gütig, macht uns rein,
und lässt uns auch barmherzig sein.

Frage: Sind wir bereit, die Weisheit von oben her zu erhalten und uns durch den Heiligen Geist korrigieren zu lassen?

Guter Rat: Wirkliche Weisheit ist mehr als wohlklingende Worte und intellektuelle Leistungsfähigkeit: Sie ist eine Frage der Tugend, der Moral, also zu allererst der Gottesfurcht. Deshalb zeigt sie sich in einem reinen Wesen, tritt friedfertig und gütig auf, ist voller Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und guter Früchte, unparteiisch und bar jeder Heuchelei. Sie ist also ehrlich, geradlinig und offen. Jemand, der weise ist, lässt sich auch etwas sagen und ist bereit, sich selbst zu korrigieren.

Archiv (nach Bibelstellen aufgelistet)

' Ermahnung in der Nachfolge '

- Nehemia -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln: Durch markieren (Häkchen oben rechts setzen) der jeweiligen Tagesleitzettel kann eine Liste zusammengestellt und anschließend ausgedruckt werden.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


Nehemia 4,8

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Wenn Gott für uns streitet sind wir auf der Siegerseite!

Und ich besah es und machte mich auf und sprach zu den Ratsherren und Obersten und dem andern Volk: Fürchtet euch nicht vor ihnen; gedenkt an den großen, schrecklichen Herrn und streitet für eure Brüder, Söhne, Töchter, Frauen und Häuser!

Nehemia 4,8

Gott ist immer bei mir!
Ist auch groß das Gewirr,
so siegt Gott ja immer,
bleibt immer Gewinner!
Allmächtig ist nur Er!
Nichts ist Ihm zu schwer!

Frage: Vertraust Du dem lebendigen und allmächtigen Gott voll und ganz?

Tipp: Nehemia wusste: Gott ist groß und allmächtig! Und Gott verteidigt die Seinen! Deshalb sind wir, wenn wir zu Jesus gehören, in Seiner Hand sicher.


Nehemia 5,15

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Auch in herausgehobener Stellung muss man Gottes Gebote halten

Denn die früheren Statthalter, die vor mir gewesen waren, hatten das Volk bedrückt und von ihnen Brot und Wein genommen, dazu 40 Schekel Silber; auch ihre Diener herrschten willkürlich über das Volk; ich aber machte es nicht so, um der Furcht Gottes willen.

Nehemia 5,15

Handeln ganz nach Gottes Geboten
statt eigne Vorteile auszuloten,
Gott alleine zu unterstehen
statt eigne, falsche Wege zu gehen!
Sich auf Gottes Gebote stützen
wird uns vor falschen Wegen schützen!

Frage: Gebrauchen wir unsere Macht und unsere Möglichkeiten zum eigenen Vorteil oder fragen wir stets nach Gottes heiligem Willen?

Tipp: Gerade in herausgehobenen Positionen ist man versucht, zum eigenen Vorteil zu handeln. Doch je höher man in der Hierarchie steht, desto grösser ist die Verantwortung: Nehemia hat das verstanden und handelte nach Gottes Willen, indem er sich für das Wohl des Volkes, für welches er verantwortlich war, einsetzte und auf eigene Vorteile verzichtete.


Nehemia 6,8

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Wer an der Bibel zweifelt, wird am Ende verzweifeln!

Ich aber sandte zu ihm und ließ ihm sagen: Nichts von dem, was du sagst, ist geschehen; aus deinem eigenen Herzen hast du es erdacht!

Nehemia 6,8

Dein Wort, oh Gott, ist gänzlich wahr!
Es ist komplett rein und ganz klar!
Die Bibel uns `die Sünder` nennt:
Gnade findet, wer Schuld bekennt!

Frage: Siehst Du die Bibel als Gottes unfehlbares Wort an oder stellst Du sie in Frage und stempelst Gott damit zum Lügner?

Tipp: Die Bibel sagt die Wahrheit über uns Menschen, nämlich, dass wir allesamt und ausnahmslos Sünder sind, welche Rettung durch Jesus Christus nötig haben und es keinen anderen Heilsweg gibt; deshalb versucht die Welt, die Bibel mit allen Mitteln anzugreifen: Die Lüge ist hier die Hauptstrategie. Als Beispiele seien die Evolutionstheorie, der Marxismus, der Humanismus und die historisch-kritische Methode der Bibelauslegung genannt. Doch wir müssen uns der unverblümten biblischen Wahrheit stellen, wollen wir nicht verloren gehen.


Nehemia 6,9

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
In Not sich an Jesus wenden und sich niocht vom rechten Weg abbringen lassen

Denn sie alle wollten uns furchtsam machen und dachten: Ihre Hände werden schon ablassen von dem Werk, und es wird nicht vollendet werden! — Nun aber stärke du meine Hände!

Nehemia 6,9

Ich will streben
nach dem Leben,
wo ich selig bin;
ich will ringen,
einzudringen,
bis daß ich`s gewinn.
Hält man mich, so lauf ich fort;
bin ich matt, so ruft das Wort:
Fortgerungen,
durchgedrungen
bis zum Kleinod hin!

Frage: Kennen Sie auch Anfechtungen / geistliche Angriffe und Nöte, die Sie in der treuen Nachfolge Jesu verzagt machen und von der Arbeit in Gottes Reich abhalten wollen?

Tipp: Liest man Biographien von segensreich wirkenden Gottesmännern, trifft man oft auf sehr große Nöte, Gefahren und Ängste. Was musste z.B. Paulus nicht alles erleiden (2. Kor. 11) und der Biss einer Schlange (Apg. 28,3) steht geradezu sinnbildlich für Satans Angriffe, um das geistliche Werk zu zerstören. Auch unsere FCDI-Arbeit und ich persönlich wurden gerade in letzter Zeit extrem stark angegriffen und gebeutelt und selbst unser Online-Gebetskreis tagelang lahmgelegt (Notlösung musste geschaffen werden). Was wird Satan wohl als Nächstes tun? Aber auch: Was wird Gott ihn zu tun gewähren? `Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.` (Joh. 12,24) Lasst uns alles was uns lieb und teuer ist Jesus zu Füßen legen und nach Off. 2,10 handeln: `Sei getreu bis in den Tod, so werde ich dir die Krone des Lebens geben!`


Nehemia 7,73

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
In Gottes Hand sind alle überall geborgen!

Und die Priester und die Leviten und die Torhüter und die Sänger und die aus dem Volk und die Tempeldiener und alle Israeliten ließen sich in ihren Städten nieder.

Nehemia 7,73

In Gottes Hand geborgen,
ohne Furcht vor dem Morgen,
so weiß ich, dass Gott mich führt -
was mein Herz sehr tief berührt.

Frage: Ist uns bewusst, dass wir - egal wer, was und wo wir sind - von Gott geführt werden?

Tipp: Wenn wir das Gefühl haben, Gott sei ganz weit weg und hätte uns aus Seinen Augen verloren, dann ist es gut, daran zu denken, was Er bisher für uns getan hat. Tröstlich ist dabei der Psalm 23, der uns zeigt, dass Gott immer bei uns ist, selbst in unserer Todesstunde.


Nehemia 8,8 + 9

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott schenkte dem Volk Buße über ihre Sünden. Buße ist wirklich ein Geschenk.

Nehemia, der Statthalter, und Esra, der Priester und Schriftgelehrte, und die Leviten, die das Volk unterwiesen, sprachen zu allem Volk: Dieser Tag ist heilig dem Herrn, eurem Gott; darum seid nicht traurig und weint nicht! Denn alles Volk weinte, als sie die Worte des Gesetzes hörten.

Nehemia 8,8 + 9

Wenn Menschen es erkennen,
was sie belastet schwer:
dass ihre Sünden trennen
von Gott, dem Herrn, sie sehr -
wenn Gott dann nach der Buße
ins Leben Einzug hält,
dann fällt man Gott zu Fuße,
lobpreist den Herrn der Welt.

Frage: Haben wir auch schon über unsere Sünden geweint?

Tipp: Wer seine Sünden von ganzem Herzen bekennt, sie bereut und lässt, der wird Barmherzigkeit erlangen. (Sprüche 28,13) Dort, wo zuvor Scham, Trauer und Schmerz war, zieht jetzt die Freude über die empfangene Vergebung ein.


Nehemia 8,9

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Das Volk der Israeliten weinte, als sie die Worte des Gesetzes hörten. Sie erkannten darin, wie sehr sie von Gott abgewichen waren. Im Vers 3 dieses Kapitels  sehen wir, dass das Volk wieder zum Gesetzbuch zurückgekehrt war. Sie beugten sich unter ihre Schuld.

Nehemia, der Statthalter, und Esra, der Priester und Schriftgelehrte, und die Leviten, die das Volk unterwiesen, sprachen zu allem Volk: Dieser Tag ist heilig dem Herrn, eurem Gott; darum seid nicht traurig und weint nicht! Denn alles Volk weinte, als sie die Worte des Gesetzes hörten.

Nehemia 8,9

Wie die Israeliten sich jetzt beugen,
so wollen auch wir Gott unsre Reue zeigen.
Was sündig war in unserm früheren Treiben,
das soll nicht mehr eine Belastung bleiben.
Das Bibelwort soll uns als Messschnur dienen;
durch Jesus haben wir ein göttliches Versühnen.

Frage: Warum weinte das Volk Israel, als es die Bibelworte hörte?

Tipp: Ihr Gewissen klagte die Israeliten an. Sie hatten sich viele Jahre fremden Göttern zugewandt, und Gott hatte sie in die Gefangenschaft führen lassen. Als sie lange danach nach Israel zurückkehren durften, setzten sie die zerstörten Stadtmauern und den Tempel wieder instand. Wie ist es bei uns Gläubigen? Sind wir nicht auch schon mal abgewichen von Gottes Geboten und eigene Wege gegangen? Haben wir uns unter unser Versagen und unsere Schuld gebeugt? Wohl uns, wenn Gottes Wort wieder unser alleiniger Maßstab ist!


Nehemia 8,10

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Freude am Herrn ist mit weltlicher Freude nicht zu vergleichen . Die Freude am Herrn wird durch den Heiligen Geist bewirkt und lässt sich auch durch Sorgen des Alltags nicht trüben.

Bekümmert euch nicht; denn die Freude am Herrn ist eure Stärke.

Nehemia 8,10

Bekümmert dich so mancherlei,
bist du von Angst und Not nicht frei
und will der Mut dir schwinden -
dann darfst du dich an Jesus binden.
Er ist doch aller Freuden Quell
und macht dein Leben gerne hell.
Stehst du mal kraftlos hier am Werke:
Die Freud` am Herrn sei deine Stärke!

Frage: Gewinnt der Kummer in Ihrem Leben manchmal die Oberhand?

Tipp: In Psalm 37,4 sagt David: "Habe deine Lust am Herrn; der wird dir geben, was dein Herz wünscht." Im 1. Psalm lesen wir: "Wohl dem, ... der seine Lust hat am Gesetz des Herrn!" Sind uns die Worte Gottes lieb und leben wir danach? Probieren wir es doch gerade heute aus - ein Leben mit dem Heiland ist so schön!


Nehemia 8,10

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott kennt unsere Nöte,  aber er überschüttet uns mit Segen und Freude, wenn wir ihm vertrauen.

Seid nicht bekümmert; denn die Freude am Herrn ist eure Stärke.

Nehemia 8,10

Seid doch nicht belastet und betrübt!
Die Freude am Herrn ist eure Stärke.
Von ihm seid ihr beschützt, getragen und geliebt.
Vertraut auf Gott! Setzt nicht auf eure Werke!

Frage: Kann Gott denn auch ermessen, wie schwer die Nöte sind, die wir oftmals zu tragen haben?

Tipp: Ja, Gott kennt uns durch und durch. Darum hat er uns ja auch sein Wort, die Heilige Schrift, gegeben. Diese ist eine Fundgrube an Verheißungen und Wegweisungen für uns. Wenn wir mit Freude die Bibel lesen und dazu bereit sind, nach Gottes Willen zu leben, dann werden wir mit überirdischer Freude, mit Kraft und Zuversicht ausgerüstet, die vom Himmel kommen.


Nehemia 9,2 - 3

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Israeliten, die aus der Gefangenschaft zurückgekehrt waren, taten Buße über ihren Ungehorsam und beugten sich vor Gott.

Es sonderten sich die Nachkommen Israels von allem fremden Volk ab und traten hin und bekannten ihre Sünden und die Missetaten ihrer Väter. Und sie standen an ihrem Platz auf und man las vor aus dem Buch des Gesetzes des Herrn, ihres Gottes, drei Stunden lang, und drei Stunden bekannten sie und beteten zum Herrn, ihrem Gott.

Nehemia 9,2 - 3

O sündenkranker Mensch, knie vor Gott hin,
ruf` seinen Namen an, sag` ihm: "Ich bin
von Schuld beladen, hilf mir, Herr!
mach frei mich von der Last, ich bitt` dich sehr!
Ich glaub` an deinen Sohn, der für mich starb,
der als das Opferlamm mir volles Heil erwarb.
Nimm hin mein Leben, dir gehör` ich ganz,
du bist mein Herr und König, meiner Seele Glanz!

Frage: Was sagt uns der heutige Bibelvers im Detail?

Tipp: Die aus der Gefangenschaft heimgekehrten Israeliten waren von ihren Sünden überführt und bußwillig. Sie hielten es nicht mehr aus, mit unvergessener Sünde zu leben. Sie bekannten ihre Gewissensnot vor Gott und hörten auf die Worte Gottes, die aus dem Gesetzesbuch vorgelesen wurden, und dann beteten sie zu Gott, ihrem Herrn. - Oh, wenn das doch nur heute auch wieder alle Menschen in unseren Ländern tun würden! Gott vergibt heute noch Sünden, die uns von ihm trennen.


Nehemia 9,29

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Zehnt Gebote - Garant für ein gesegnetes Leben!

Und du vermahntest sie, um sie zu deinem Gesetz zurückzuführen. Aber sie waren stolz und gehorchten deinen Geboten nicht und sündigten an deinen Rechten, durch die der Mensch lebt, der sie tut, und kehrten dir den Rücken zu und wurden halsstarrig und gehorchten nicht.

Nehemia 9,29

Wenn man an Gottes Gesetzen treu festhält
und dadurch Gottes Wohlgefallen erhält,
wird man sich und dem Nächsten zum Segen.
Drum halte Sein Wort auf allen Wegen!

Frage: Warum lässt Gott Leid zu?

Tipp: Denken wir nur mal an die `segensreiche` Straßenverkehrsordnung: Nicht nur die Unfallzahl wäre ohne diese weitaus höher, sondern auch ein relativ zügiges Fahren wird dadurch erst möglich, weil es nicht an jeder Kreuzung zu Rangeleien kommt. Wer sich nicht an diese Regeln hält bringt sich und andere Menschen in Gefahr und verursacht mitunter furchtbares Leid und Tod! Gott gab uns Gebote `durch die der Mensch lebt, der sie tut` – aber nicht Gott, sondern die sündigen Menschen, die Gottes Gebote ignorieren, sind an dem verursachten Leid und Elend schuld! Gottes Schöpfung war `sehr gut` (1. Mose 1,31) - aber mit der Sünde kam erst Leid und Not in die Welt! Lasst uns zu Gott umkehren, wo nötig Buße tun und uns nach Gottes Geboten ausrichten!!!


Nehemia 9,30

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Ermahnen

Und du hattest viele Jahre Geduld mit ihnen und warntest sie durch deinen Geist in deinen Propheten, aber sie nahmen es nicht zu Ohren. Darum hast du sie gegeben in die Hand der Völker in den Ländern.

Nehemia 9,30

Gehorcht Gott, liebe Leut,
und hört auf seine Knechte!
Denn damals wie auch heut,
ermahnt er durch Gerechte!

Frage: Lassen wir uns durch Evangelisten, Prediger oder auch einfache Christen, durch die Gottes Geist redet, warnen – oder ignorieren wir Gottes Stimme, die durch sie spricht?


Nehemia 12, 43

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Wer sich an Gott freut, hat allen Grund zum Jubeln!

Und an jenem Tag brachte man große Opfer dar und war fröhlich; denn Gott hatte ihnen eine große Freude bereitet, und auch die Frauen und Kinder freuten sich. Und man hörte die Freude Jerusalems weithin.

Nehemia 12, 43

An Dir, Herr, habe ich meine Freude!
Nichts macht mir mehr das Leben schwer!
wenn ich oftmals auch scheute,
so hab` durch Dich ich frischen Mut,
denn durch Dich, mein Herr, wird alles gut!

Frage: Hast Du innige Freude an Gott?

Tipp: Wer Gott liebt, der hat Freude an Ihm. Und Gott möchte, dass wir uns an Ihm freuen. Das geht aber nur, wenn wir Ihn immer besser kennen lernen und Ihn dadurch immer mehr lieben.



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Gottes Durchtragen

Spuren im Sand Auch Gotteskinder müssen Nöte durchstehen. Aber wo ist Gott und Seine Hilfe in schweren Zeiten?

Spuren im Sand

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeit-Infos

"Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Glaubensvorbilder

George Whitefield

Wer kennt heute noch den Namen "George Whitefield" (1714-1770)? Dabei schenkte Gott die wohl größten Erweckungen in der englischsprachigen Welt unter seiner Verkündigung!
Was war der Schlüssel zu diesen Segensströmen?

George Whitefield - Ein Mann der Demut und ein Erwecker Englands und Amerikas

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis