Tagesleitzettel

die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.10.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Wir haben die Wahl zwischen Sünde und Gerechtigkeit.

Wer Sünde tut, der tut auch Unrecht, und die Sünde ist das Unrecht.

1. Johannes 3,4

Wer die Sünde tut,
der ist nicht gut,
begeht das Unrecht,
ist verdorben und schlecht.

Frage: Ist uns bewusst, dass jede noch so kleine Sünde Unrecht ist?

Tipp: Jede Sünde entfernt uns von Gott, und selbst die Allerkleinste verdirbt den Charakter und verdirbt den Menschen mehr und mehr. Lasst uns vielmehr nach einem geheiligten Leben streben!

Tagesleitzettel-Archiv

Kategorie:

' Nachfolge und Glaubensleben '

- Jeremia -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln
Durch markieren (Häkchen setzen) der gewünschten Tagesleitzettel im gesamten Archivbereich stellen Sie die Liste zusammen (Markierungen auch wieder entfernbar). Anschließend können Sie die Liste ausdrucken.
Hinweis: Der Internet-Explorer unterstützt die Markierfunktion, bei anderen Browsern könnte es Probleme geben.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


Jeremia 1,11-12

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Mandelbaumblüten

Und das Wort des HERRN erging an mich folgendermaßen: Was siehst du, Jeremia? Da sprach ich: Ich sehe den Zweig eines Wächterbaumes. Da sprach der HERR zu mir: Du hast recht gesehen; denn ich werde über meinem Wort wachen, um es auszuführen!

Jeremia 1,11-12

Gottes hält immer was er verspricht,
drum freue Dich, verzage nicht!
Wache nur treulich weil schon bald
Gottes Trompete laut erschallt!

Frage: Kennen Sie den „Wächterbaum“?

Tipp: Der Mandelbaum blüht (erwacht) in Israel als erstes (Januar – Februar) und heißt daher „Wächter“. Diesen „Wächterbaum“ nimmt Gott als Zeichen sein Wort zu erfüllen, wobei sich das „Wachen“ in Jeremia 31,28 auf „zerstören“ wie auch „aufbauen“ bezieht. Jetzt, am Ende der Endzeit, erinnert uns dieser jetzt blühende Baum somit daran, dass Gott gewisslich alle endzeitlichen Prophetien erfüllen wird. Neben den „zerstörenden“ Gerichten gibt es auch die Voraussage der Entrückung. So wie Gott über seine Verheißung „wacht“ sollen wir auch „wachen“ und bereit sein!


Jeremia 15,16

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gottes Wort lieben

Dein Wort ward meine Speise, sooft ich`s empfing, und dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost; denn ich bin ja nach deinem Namen genannt, HERR, Gott Zebaoth.

Jeremia 15,16

Welche wunderbare, köstliche Speise,
schenkt uns Gott mit seinem heiligen Wort!
Gott spricht mal laut, dann auch mal leise
und erquickt und stärkt uns so immerfort.

Frage: Haben Sie auch Hunger nach Gottes Wort?

Tipp: In Joh. 6,48 sagt Jesus Christus von sich: „Ich bin das Brot des Lebens“ und in Joh. 1,14 lesen wir von Jesus: „Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns“. Jesus ist in der Tat alles für uns – was auch nicht verwundert: Er ist ja auch unser Schöpfer (Sprüche 8,30)! Nur Jesus Christus kann den tiefsten geistlichen Hunger unserer Seele stillen. Da Jesus das „Wort“ ist spricht er auch entsprechend durch die Bibel zu uns. Wer im wahren Glauben an Gott die Bibel liest kann von dieser kostbaren „Speise“ nicht lassen und wird immer wieder darin forschen. Dazu macht uns Gottes Geist das Wort lebendig oder spricht direkt zu uns. Kein Wunder also, wenn Jeremia, der Gottes Reden erfahren durfte, immer wieder Hunger danach verspürte. Lasst uns auch Gott immer wieder bitten zu uns zu reden und uns sein Wort, die Bibel, aufzuschließen!


Jeremia 29,11-12

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Herrliche Pläne hat Gott für uns: Sogar, dass wir einmal bei Ihm sein dürfen, wenn wir Jesus als HERRN annehmen!

Denn ich, ich kenne meine Pläne, die ich für euch habe, Pläne des Heils und nicht des Unheils; denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben. Wenn ihr mich ruft, wenn ihr kommt und zu mir betet, so erhöre ich euch.

Jeremia 29,11-12

Mein Gott, deine Pläne bewirken Heil und Frieden
für Menschen, die dich von ganzem Herzen lieben
deine Weisheit ist unermesslich groß
den Gottlosen strafst du mit hartem Los
wer aber treu dir folgt, darf bald bei dir wohnen
und du wirst ihn für alle Mühsal entlohnen
`dein Reich komme`, das beten wir immer treu
denn wir dürfen wissen: du machst alles neu!

Frage: Freuen wir uns von tiefstem Herzen über Gottes wunderbare Heilspläne für uns und dass Gott unsere Gebete erhört?

Tipp: Gott hat `Liebespläne`: Er schuf uns zur Gemeinschaft mit ihm - dazu noch ein herrliches Paradies. Doch die Sünden-Katastrophe kam: `sein wollen wie Gott` (1.Mose 3,5). Hochmut und Gottlosigkeit brachten Leid und erreichen nun ihren Höhepunkt: Menschen wollen `Gott spielen` und eine gottlose `Neue Weltordnung` (Agenda 2030) mithilfe der jetzigen Pandemie-Politik schaffen. Planspiele dafür gab es schon seit Jahren und z.B. Bill Gates kündigte auch schon lange eine Pandemie an und sprach von Überbevölkerung und Impfung von 7 Milliarden Menschen. Dem teuflischen `Planen` einer Elite stehen in gewaltiger Weise Gottes Liebesplänen gegenüber: Gott ersann DEN Heilsplan zur Errettung der Menschen von Tod und Teufel und sandte dafür seinen Sohn, der das Sühneopfer am Kreuz vollbrachte. Wer Jesus sein Leben übergibt und an ihn glaubt, darf teilhaben an der wundervollen Erfüllung dieses Heilplanes und bald auf ewig bei Gott wohnen!


Jeremia 35,13

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck

So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Geh hin und sprich zu den Männern von Juda und zu den Bürgern von Jerusalem: Wollt ihr euch denn nicht bessern und meinen Worten gehorchen?, spricht der HERR.

Jeremia 35,13

Wohl denen, die da wandeln
vor Gott in Heiligkeit,
nach seinem Worte handeln
und leben allezeit,
die recht von Herzen suchen Gott
und seine Zeugniss` halten,
sind stets bei ihm in Gnad.

Frage: Wollt ihr euch denn nicht bessern und meinen Worten gehorchen?

Tipp: So fragte Gott damals – und so fragt er auch heute! In den weiteren Versen führt Gott lobend Nachkommen auf, welche die Gebote eines Vorfahren gewissenhaft einhalten. Heute hingegen werden selbst die eigenen Eltern zumeist nicht mehr geehrt bzw. ihnen gehorcht, dabei gehört dies sogar zu den Zehn Geboten! Lasst uns Gottes Wort ernst nehmen, danach im Glaubensgehorsam leben – und entsprechend auch unsere Eltern ehren!



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Covid-19 / Corona
Corona

Die COVID-19-Impfungen:
Wie sind sie geistlich einzuschätzen?

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Orientierung für Christen:
CORONAKRISE und CORONA-IMPFUNG biblisch nüchtern beurteilen

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Woher kommt Gott? ...

Woher kommt Gott? ... in 2 Minuten erklärt

Friede mit Gott finden

"„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Agenda 2030 / NWO / Great Reset
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Agenda 2030-Vortrag Teil 1

Agenda 2030-Vortrag Teil 2

Pastor Wolfgang Nestvogel:

Weltherrschaft als neue Weltordnung - The Great Reset?

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis