Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 15.07.2024
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Jeder an Jesus gläubige und wachende Mensch sehnt sich nach dem Tag seiner Wiederkunft.

Ich kenne ihre Werke und ihre Gedanken und komme, um alle Völker und Zungen zu versammeln, dass sie kommen und meine Herrlichkeit sehen.

Jesaja 66,18


Wir warten auf dein Kommen, oh Herr,
und eilen dir entgegen.
Das Herz wird voller Sehnsucht uns schwer,
will sich zu dir bewegen.

von Gabriele Brand


Frage:

Wiedergeborene Menschen, die für den Herrn brennen, und Jesus, der wiederkommende Heiland der Welt, sind wie Magnete, - sie ziehen sich an. Ist Ihr Leben geprägt von dieser Sehnsucht nach dem Sohn Gottes?

Vorschlag:

Jeder von uns weiss innerlich ganz genau, ob wir eine Freudigkeit zu diesem Tag der Erscheinung Jesu haben oder nicht. Wenn Sie geistlich eingeschlafen sind und beinahe wünschten, Jesus käme noch nicht so bald, dann tun Sie Busse vor Gott. Bitten Sie ihn um Vergebung, dass Sie nicht mehr gewacht haben und dem Feind Teile ihres Lebens überlassen haben. Dann danken Sie Jesus und erneuern Sie Ihr Versprechen an ihn, seinen Willen von ganzem Herzen zu tun. Wer an Ihn glaubt, der ist gerecht. Römer 10, 4.