Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 02.03.2024
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Gott vergibt uns um Jesu Willen.

Siehe, um Trost war mir sehr bange. Du aber hast dich meiner Seele herzlich angenommen, dass sie nicht verdürbe, denn du wirfst alle meine Sünden hinter dich zurück.

Jesaja 38,17


Der Herr ist gut, - er hat uns nicht vergessen.
Er denkt an uns, - er ist uns immer nah`.
Und sind wir auch mal matt geworden,
so war für uns doch stets der Tröster da

von Heinrich Ardüser


Frage:

Erleben wir auch manchmal bange Momente, - Zeiten, wo wir meinen, wir seien ganz allein? Jesus aber hat uns versprochen, allezeit bei uns zu sein, bis ans Ende der Welt. Lassen wir uns doch von ihm helfen.