Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Es ist wichtig, dass der gläubige Mensch danach trachtet, Gottes Willen zu tun

Nur wer erwachsen und reif ist, kann feste Nahrung zu sich nehmen. Ich meine: Nur wer im ständigen Gebrauch des Wortes Gottes seine Urteilsfähigkeit geschult hat, der kann auch zwischen Gut und Böse unterscheiden.

Hebräer 5,14



Dein Wort, es macht mich stark und frei,
gibt Zuversicht und Licht.
Es zeigt mir, was mir dienlich sei -
was Bess`res gibt es nicht.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Wie kann man denn wachsen im Glauben? Im 2. Petrus 3, 18 steht: Wachset aber in der Erkenntnis unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus.
Tagestipp. Regelmäβige Bibellese, Zeiten einplanen und einhalten.