Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Melchisedek legte den Namen Gottes auf Abraham, welch ein schönes Vorbild für uns!

Dieser Melchisedek aber war König von Salem, Priester Gottes des Höchsten; er ging Abraham entgegen, als der vom Sieg über die Könige zurückkam, und segnete ihn.

Hebräer 7,1



Lasst uns wie Melchisedek tun!
Lasst segnen uns die Menschen nun,
Gottes heilgen Namen auf sie legen,
dass ihnen auf allen ihren Wegen
die Herrlichkeit des Herrn aufsteige
und er sich gnädig ihnen zeige.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Sind wir Segensträger und Weiterspender des göttlichen Segens?

Vorschlag:

Dort, wo wir Menschen segnen, ist heiliges Land, denn der Segen kommt von Gott. Segnen ist das Gegenteil von verfluchen. Wie reich sind wir doch, dass wir den empfangenen Segen Gottes weiterspenden dürfen!