Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Was die Sünde zerstörte, will Gott wieder neu schaffen und will Juden und Heide, die ihm dienen,  zusammenführen

Zur selben Zeit will ich die zerfallene Hütte Davids wieder aufrichten und ihre Risse vermauern und, was abgebrochen ist, wieder aufrichten und will sie bauen, wie sie vorzeiten gewesen ist, damit sie in Besitz nehmen, was übrig ist von Edom, und alle Heiden, über die mein Name genannt ist, spricht der Herr, der solches tut.

Amos 9,11 + 12



Gott will sich jetzt zu uns hinneigen,
er will uns seine Gnade zeigen.
Wer ihm vertraut und ihn nicht höhnt,
der ist durch Jesu Blut versöhnt.
Zum Gottesvolk wird zugezählt,
wer diesen Weg sich hat erwählt.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Ist über uns der Name Gottes genannt?

Vorschlag :

Bei der Apostelversammlung in Jerusalem war man sich zuerst uneinig, ob man die Heidenchristen auch als Glaubensbrüder anerkennen sollte oder nicht. Da zitierte Jakobus den oben genannten Tagesvers. Gott will die Christen, die ihr Leben bedingungslos Gott ausgeliefert haben, auch mit auferbauen (mit den Juden) zur Verherrlichung seines Namens.