Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Jeder Mensch, der an Jesu vollbrachtes Opfer für seine Sünden glaubt, wird mit dem Heiligen Geist versiegelt - welch ein schönes Bundeszeichen Gottes!

In ihm seid auch ihr, die ihr das Wort der Wahrheit gehört habt, nämlich das Evangelium von eurer Seligkeit - in ihm seid auch ihr, da ihr gläubig wurdet, versiegelt worden mit dem Heiligen Geist, der verheißen ist.

Epheser 1,13



Wer schuldbeladen zu Gott flieht,
wer in Jesus an dem Kreuz den Heiland sieht,
wer dankend glaubt, was er, der Herr, getan,
der darf versöhnt dem Vater nahn.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Glauben wir von ganzem Herzen und in dankbarer Haltung an die Erlösung durch Jesus Christus oder zögern wir noch?

Vorschlag!:

Kein Mensch kann uns aus unserem verlorenen Zustand heraushelfen. In Gottes Augen sind wir von Natur aus Sünder und vor ihm schuldig. Jesus ist aber gekommen, um den Fluch der Sünde zu brechen. Wer an Jesus glaubt und sein Leben ihm anvertraut, der bekommt dafür von Gott ein Zeugnis: Du bist mein Kind! (Er ist mit dem Heiligen Geist versiegelt.) Machen Sie sich auf und gehen Sie heute noch auf Jesu Liebesangebot ein!