Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Paulus verkündigt den auferstandenen Heiland der Welt.

Denn als Erstes habe ich euch weitergegeben, was ich auch empfangen habe: Dass Christus gestorben ist für unsere Sünden nach der Schrift; und dass er begraben worden ist; und dass er auferstanden ist am dritten Tage nach der Schrift; und dass er gesehen worden ist von Kephas, danach von den Zwölfen.

1. Korinther 15,3-5



Du bist vom Grabe auferstanden,
nachdem du lagst in Todesbanden.
Der Welt hast du das Heil gebracht
und uns zu deinem Volk gemacht.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Lebt Jesus auch in unseren Herzen?

Vorschlag!:

Wer noch keine Beziehung zu Jesus hat, der ist geistlich tot. Aber Jesus ist gekommen, damit wir Leben und volle Genüge haben. (Johannes 10,10) Bitten Sie Jesus mit aufrichtiger Gesinnung, Ihr Leben, das Sie ohne Gott geführt haben, zu heilen, Ihre Sünden zu vergeben und Sie als sein Eigentum anzunehmen. Ein solches aufrichtiges Gebet wird der Herr erhören. Er wird Ihnen ewiges Leben schenken und er wird in Zukunft Ihr Leben recht führen.