Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Jesus hat es uns schon durch seine Jünger gesagt. Er versprach: Ich gehe hin, euch die Stätte zu bereiten. (Johannes 14,2) Und das Allerschönste ist: Er versprach auch, dass er wiederkommen wird und dass er uns zu sich holen wird. Mögen unsere Blicke immer auf die zukünftige Stadt gerichtet sein!

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

Hebräer 13,14



Ich bin ein Pilger nur im Erdenland;
zur Himmelsheimat ist mein Blick gewandt.
Die Wohnung, die der Heiland mir bereitet fein,
die soll auf ewig meine Wohnstatt sein.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Kann man sich dessen sicher sein, dass man einst in diese wunderbare himmlische Wohnung einziehen wird?

Vorschlag!:

Ja. Wer an Jesus Christus glaubt, wer seine Sündenlasten vor ihm bekannt und bereut hat und fortan ihm allein dienen will, der hat dieses wunderbare Wohnrecht im Himmel aus Gnade erhalten. Jesus hat uns unsere Wohnung schon bereitet. Seien wir wachend! Blicken wir zu Gott, der uns auch im Jahr 2013 bewahren und segnen will, bis Jesus in den Wolken wiederkommt, um die Gläubigen zu sich zu holen. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Jahr 2013!