Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Gnade ist unverdiente Zuwendung Gottes.

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme.

Epheser 2,8 und 9



Alles ist nur Gnade, unverdiente Huld,
dass du mir vergeben meine Sündenschuld.
Sonst könnt` ich nicht vor dir bestehen,
sondern müsste schmachvoll untergehen.

von Gabriele Brand


Frage:

Wie können wir unsere Lebenslasten loswerden? Etwa mit einer vorbildlichen Lebensführung?

Vorschlag!:

O nein! Allein durch den Glauben an Jesus Christus werden wir von unserer Schuld befreit. Jesus hat Erbarmen mit uns, er streckt uns seine Hände entgegen, dass er uns helfe und uns eine neue Lebensperspektive schenke. Ergreifen Sie jetzt seine Hand, vertrauen Sie ganz auf die Gnade Gottes und legen Sie Ihre Gegenwart und Zukunft in seine Hände!