Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Lasst uns nie vergessen, dass Jesus wahrhaftig von den Toten auferstanden ist und dass er nach seiner Verheißung immer bei uns ist.

Halt im Gedächtnis Jesus Christus, der auferstanden ist von den Toten, aus dem Geschlecht Davids, nach meinem Evangelium.

2. Timotheus 2,8



Ich will immer Gott vertrauen,
grad auch, wenn ich schlecht mich fühl`,
will stets auf seine Güte bauen,
denn er bringt mich gnädiglich ans Ziel.

von Gabriele Brand


Frage:

Sind wir denn in Gefahr zu vergessen, dass Gott absolut vetrauenswürdig ist und dass Jesus versprochen hat, jeden Tag unseres Lebens bei uns zu sein?

Vorschlag:

Ja, der Mensch ist leider vergesslich, und zwar nicht nur der alte Mensch. Beim alten Menschen ist es vor allem der biologische Abbau des Gehirns. Bei den jüngeren Menschen spielen aber auch die Ablenkung und die Hektik des Lebens eine prägende Rolle.. Wie schnell vergessen wir, dass Gott treu ist. Darum lasst uns viel und oft die Bibel lesen! Hier spricht Gott zu uns und erinnert uns an seine Wohltaten.