Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Unser Bürgerrecht ist im Himmel. Wir sind hier nur auf der "Durchreise", oder anders gesagt: Wir sind Pilger auf dieser Erde.

Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

Hebräer 13,14



Wir wohnen nicht für immer hier,
die Bibel lehrte dies Geheimnis mir,
ein schönres Land steht mir bereit,
dort in des Himmels Herrlichkeit.
Wer an den Heiland glaubt und wer ihm dient,
der ist durch ihn mit Gott versöhnt.
Nach Erdenlauf als Jesu Knecht,
winkt mir das Himmelsbürgerrecht.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Haben Sie das Bürgerrecht im Himmel schon erworben?

Vorschlag:

Im Unterschied zu einem irdischen Bürgerrecht kann man das Bürgerrecht des Himmels nicht kaufen oder man kann es auch nicht durch besonders hervorragende Leistungen erwerben. In Philipper 3, 9 weist uns Paulus daraufhin, dass er Christus gewinnen möchte und dass er durch den Glauben an Jesus die Gerechtigkeit hat, die Gott dem zurechnet, der an ihn glaubt.