Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Beten ist Atmen der Seele.

Darum stärkt die müden Hände und die wankenden Knie und macht sichere Schritte mit euren Füssen, damit nicht jemand strauchle wie ein Lahmer sondern vielmehr gesund werde.

Hebräer 12,12



Willst du im Glaubenskampf erschlaffen?
Vorsicht, denn du schläfst bald ein!
Gott hat uns dazu erschaffen,
wachsame Knechte ihm zu sein.
Ringe dass du stille bleibest,
kämpfe treu für deinen Herrn,
und Sünde und Versuchung meidest,
und lebe freudig ihm zur Ehrn!

von Heinrich Ardüser


Frage:

Aber, so kann man einwenden, der Glaubenskampf ist doch anstrengend, da kann man schon Mal müde werden, oder nicht?

Vorschlag:

Das ist wahr - der Glaubenskampf ist anstrengend, aber Gott gibt dem Müden Kraft und Stärke genug dem Unvermögenden. Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft. Jesaja 40, 31. Es ist grundlegend wichtig, dass wir jeden Tag den Kontakt mit Gott pflegen und auch mit seinem Sohn, Jesus Christus sprechen. Er hat die Fülle, wir brauchen nur zuzugreifen.