Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gottes Gnade und Barmherzigkeit suchen ist Heilsnotwendig!

Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch Gottes Gabe ist es

Epheser 2,8



Nur durch Gnade kann ich vor Gott bestehen
und dann einst zur Herrlichkeit eingehen!
Darum will ich Gottes Gnade preisen,
und Gott meinen tiefen Dank erweisen!


Frage:

Bin ich mir meiner Abhängigkeit von Gottes heilsnotwendiger Gnade bewusst?

Tipp:

Jeder Mensch ist vor dem heiligen Gott schuldig (Römer 3,23), daher sind wir alle auf Gottes unverdiente Gnadengabe angewiesen und von Gottes Wohlwollen abhängig. Errettet zu werden ist also keine Selbstverständlichkeit auch nicht für Menschen die einen Anfang mit Jesus machten! Lasst uns Saul eine Warnung sein, von dem es heißt, dass Gott von ihm wich und sein Feind wurde (1. Samuel 28,16) obwohl er doch zuvor sogar von Gott erwählt und gesalbt war (1. Samuel 15,1)! Auch heißt es, dass Gott Hochmütigen widersteht und nur Demütigen seine Gnade zuteil werden lässt (Jak. 4,6)! Lasst uns entsprechend fortwährend(!) Gottes Wohlgefallen suchen, zu Seiner Ehre im demütigen Glaubensgehorsam leben und Gott um Kraft und Wegweisung dazu bitten!